Range Rover Welche Klasse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also mal was ganz aussen vor: Der Ragen-Rover ist immer noch bis zum Modell P 38 - teilweise auch bis Modell L 322 - ein echter LAND-ROVER ! .... zumindest in Bezug auf die Tauglichkeit im Gelände. Selber fahre ich schon seit vielen Jahren Land-Rover und Range-Rover, weiss um die Stärken und Schwächen. Von einem Range-Rover Classic (bis Bj.1992) kann man nicht den PKW-Standart eines neuen 5er BMW oder eine VW-Passat erwarten. In den regnet es auch schon mal rein. Aber trotz fehlernder Elektronik im Antriebssystem ist der im "echten Gelände"in Kombination mit ordentlichen MT-Reifen immer noch besser als die aktuellen SUVs. Der Range-Rover P 38 (Bj. 1995-2002) entspricht da schon eher dem alltagstauglichen Familienauto, was stabil, gesund, robust und "dicht" ist. Schade nur, dass manche, wenige Fahrzeuge dieser Baureieh elekttronische Probleme haben und eigentlich alle Benziner 4.0 und 4.6-liter) von 15 Liter an aufwärts Sprit verbrauchen - in der Regel zwischen 19 und 20 Liter Super bei normaler Fahrweise. Sparsam sind die neuem Modelle (L322), die weniger Sprit (als Benziner) verbrauchen als die deutsche und japanische Konkurrenz, aber von manchen LR-Werkstätten "kaputtgepflegt" werden. Und die Käufer dieser 80.000 bis 110.000 €-Autos machen ja auch nichts selber.
Range-Rover ist dennoch immer 1. Klasse - für mich ohne Frage, da ich meine Autos (habe zur Zeit 4 Rangies und 1 Landy, daneben diverse Opel und Nissan) immer nur selber pflege und repariere. Hätte ich aktuell 100.000 Tacken übrig, wäre der neueste Range-Rover 4.4 V 8 (nicht der Evoque) schon verbindlich bestellt.

ich weiß nicht genau was du mit erste klasse undso meinst aber es sind luxus suv und unter denen sind es nur die 2 größten wenn du das meinst sind auf jedenfall klasse autos
kosten aber auch eine menge. der hat ne menge elektronik drinnen von der du dich vorm kauf noch überzeugen musst obs funktioniert wenn da was kaputt ist wirds teuer,wenn etwas kaputt geht lieber zur fachwerkschaft gehen die wissen einfach mehr über das auto. ich hab aber auch noch mal gehört das die dichtungen an türnen schnell undicht werden aber insgesamt ist es ein super suv und nicht so lang weilig wie bmw x5 usw die fahren ja nur über die straße also ich bin ein fan von dem range rover sport.http://angebote.autoscout24.de/Land-Rover-Range-Rover-Sport-3,0-TDV6-HSE--MY2011--SD/EBONY-Diesel-Schwarz-btrrozttkwdr

Hallo

nun ja Ranges sind beim Kauf und Unterhalt relativ teuer da sollte man schon 13 Klassen hinter sich haben ;) Oder wenigstens Adelig (Geladel zählt auch) sein.

Der Vergleich mit SUV´s hinkt der Range ist immer noch Geländegängig wie ein G, ein Hilux oder ein Tuareq/Cayenne (Wenn Geländewagen mit 3 Tonnen Gewicht und 2m Breite als geländetauglich bezeichenbar sind)

Grüsse

Verständliche Antworten kriegt man meist, wenn man verständlich fragt. Was gut oder nicht gut ist an einem Auto, kann am besten jemand beurteilen, der dieses Auto hat oder hatte. Die Zahl der RangeRover-Eigner in GF.net wird eher gering sein, daher wirst Du so oder so nur Antworten von selbsternannten Auto-Bild-Experten bekommen. Deine Frage ist, auch wenn Du sie verständlich formulieren solltest, eine sehr kindlich naive Frage. Magst Du nicht weiterhin Auto-Quartett spielen?

Sweetym95 30.07.2011, 17:01

ouw man ;) echt traurig das deine absicht hier zeigen zu müssen wie toll du die deutsche rechtschreibung beherschst und wie gut gut negativ verurteilen könntest und dein erwachsener humor der nartürlich sehr reif ist haut micha uch voll um.

jedem ist wohl selbst überlassen wie man eine frage stellt wärst du so altklug wie du hier tuhst hättest du das bestimmt gewusst.

aber naja was soll. heutzutage nutzen menschen jede möglichkeit um zu zeigen was sie draus sind was sie besser können und was sie anderen raten.

0
muffman 31.07.2011, 22:23

ich hab das auto zwar noch nicht gefahren hab mich aber schon mit dem auto Ausseinader gesetzt und es mir genaustens unter die Lupe genommen

0

http://www.netcarshow.com/landrover/2012-rangeroverevoque5-door/

Das finde ich, ist ein super Auto. Ich kenn mich zwar bei Land Rover nicht mit der Qualität usw. aus, aber mein Nachbar hat ihn. Und im Vergleich zu einem Audi Q5 oder BMW X5 ist der hier ja noch billig.

muffman 30.07.2011, 01:00

der is auch nicht in der größen ordnung der beiden der misst sich mit dem bmw x1

0
Monarc 30.07.2011, 11:51
@muffman

Der Range Rover ist von der Größe her definitiv in der selben Klasse wie Q5 und X3-X5.

0
muffman 31.07.2011, 22:18
@Monarc

der range rover Evoque ist ein kompakt suv deshalb ist er auch im vergleich zum x5 so günstig . Auf keinen fall ist er in der größenordnung vom bmw x5 und audi q5 vieleicht gerade noch so mit dem x3 aber eigentlich ist er vorgesehen als Kontrahent vom x1 hier ist der beweis der hat 4,35m länge und der x5 4.86 das ist fast ein halber meter mehr der bmw x1 (ebenfalls ein kompakt suv) ist 4,46m lang also ist der sogar auch noch 10cm länger. und die frage galt auch nicht dem range rover evoque sondern dem land rover range rover hier ist die web side die eigentlich hättest zeigen müssen http://www.landrover.com/de/de/rr/range-rover/

0

Was möchtest Du wissen?