Ramadan und Sex?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ist das nicht ziemlich leichtsinnig? Und so eine schwerwiegende Sünde auch noch im wichtigsten Monat des Jahres zu begehen?

"In der ersten Nacht des Ramadan werden die Paradies Tore geöffnet. Jede
Nacht bis zum Morgen lädt ein beauftragter Rufer ein: Gibt es keinen der
für seine sündhaften Verfehlungen um Vergebung bittet? Niemand der
bereut, damit Allah (c.c.) seine Reue annimmt? Niemand der in Form von
Bittgebeten erfleht, auf dass man Ihm antwortet? Keiner der etwas für
sich erwünscht, so dass man es Ihm gleich erfüllt?" (Müsned, 4:22)

Insbesondere der Ramadan ist ein Monat, in dem man noch stärker als sonst versucht, gute Taten zu verrichten und sich von Sünden fernzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Unzucht gehört zu den großen Sünden im Islam .
Mir stellt sich die Fragen , betest du ?
Wer nicht 5x am Tag betet dessen fasten wird nicht angenommen .
Deine Einstellung ist falsch und sei dir bewusst das der Weg den du gerade gehst richtung Jahannam ist .
Denn du begehst diese Sünde ( wie es scheint ) ganz ohne Reue , du planst jetzt schon wie du sie tun wirst im Monat Ramadan und hoffst darauf das dir jemand sagen kann das es nicht so schlimm ist .
Aber es ist schlimm .
Fasten bedeutet nicht nur sich vom essen und trinken zu enthalten sondern auch von all den schlechten angewohnheiten die man hat .
Fürchte den Tag an dem du vor Allah s.w.t stehen wirst und zwar ganz alleine .
Und er wird dich fragen wieso du es getan hast .
Der Tag an dem Propheten ( die frei von Sünden waren ) vor Angst zittern werden .
Wie steht es dann um dich und mich an diesem Tag ?
Willst du ernsthaft an so einem Tag vor Allah s.w.t stehen und ihm sagen das trotz dieser Warnung die du gerade erhalten hast du es trotzdem nicht geschafft hast dich von dieser abscheulichen Sünde zu befreiene ?
Ich darf nicht darüber urteilen ob dein fasten angenommen wird ( wenn du 5x am Tag betest ) aber was ich sagen kann ist das du sicher keine großen aussichten hast .
Mit großer wahrscheinlichkeit wird es umsonst sein .
Denn unser Prophet s.a.w.s sagte das es Menschen geben wir die umsonst hungern und dursten weil sie sich ansonsten genau so benehmen wie sonst auch .
Ich empfehle dir diese haram Beziehung zu beenden und Reue zu zeigen .
Möge Allah s.w.t dir helfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusKapunkt
07.06.2016, 01:48

Was bildest du dir eigentlich ein? Du maßt dir an, dem Fragesteller zur Aufgabe seiner Beziehung zu raten. Welches Recht hast du dazu, ihm das Herz zu brechen und ihm zu sagen, die Gefühle, die Allah in sein Herz gelegt hat, seien haram? Du maßt dir an, zu behaupten, dein bestimmt nicht gutgemeinter Rat würde seine Sünde sogar noch verschlimmern, wenn er ihn nicht befolgt. Welches Recht hast du dazu, deinen böswilligen Rat anderen aufzuzwingen und dann auch noch mit der Rechtfertigung vor Allah zu drohen? Und du maßt dir sogar an, beurteilen zu können, welche Aussichten der Fragesteller auf Allahs Vergebung hat. Welches Recht hast dazu, ein Urteil über Allahs Willen zu fällen?

Ich erlaube mir auch einmal ein ganz nüchternes Urteil. Aber über dich als Mensch. Wenn man ein so fehlgeleitetes Ungeheuer wie dich überhaupt noch als Mensch bezeichnen kann! Wenn es die Hölle gibt, mit der Ungeheuer wie du den Menschen ständig drohen und sie damit zu unsagbarem Leid und Kummer verleiten, dann ist sie ganz sicher euch Ungeheuern vorbehalten.

0
Kommentar von Zicke52
07.06.2016, 04:30

"Der Tag an dem Propheten (die frei von Sünde waren) vor Angst zittern werden"

Würde mich jetzt echt interessieren: welchen Grund hat ein Mensch, der frei von Sünde ist, vor Angst zu zittern? Gehört denn "der Ungerechte" zu den 99 Namen Allahs?

2
Kommentar von guvenc
15.06.2016, 20:07

Wer hat bitte gesagt das das fasten nicht angenommen wird wenn man nicht 5x am Tag betet???? Das ist Schwachsinn!!!! Beten und fasten sind zwei verschiedene themen!!!!

0

Wenn Du weisst dass es Haram ist, dann mache es doch einfach nicht. Du kannst ja Deine Freundin heiraten und vorher mal im Ramadan auf Sex verzichten. Waere möglich das zu tun und dann brauchst Du kein schlechtes Gewissen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Ramadan ist der Teufel gefesselt! Den Teufel kannst du die Schuld auch nicht geben...Es ist in deiner Hand dich in Kontrolle zu halten! In diesem Monat wurde der Koran offenbart, es ist das wichtigste Monat! Und du, was machst du? Du denkst an eine Sache die dich für 5 min glücklich macht! Nein nein nein, mach es nicht! Trenne dich von ihr oder Heirate sie so schnell es geht. Deine Haram Beziehung wird dich nie glücklich machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht von deiner Religion einschränken.
Wenns dir Spaß macht und wenn deine Freundin damit kein Problem hat machs einfach...

Ich finde ja Religionen ganz schön und nett, aber diese Krassen Einschränkungen finde ich einfach übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst du Ramadan wenn du deine Religion in anderen Dingen mit Füßen trittst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicevice2000
07.06.2016, 01:05

Wo betrete ich sie den mit Füßen? Das ist eine normale Frage die ich nicht als einziger hier auf der Seite gestellt habe.

1

Ob was passiert liegt an deiner Glaubensbereitschaft und wie sehr du nach einer Religion lebst/leben willst. Aber laut Koran glaube ich dass man so und so keinen Sex vor der Ehe haben soll/darf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Sex wenn dies nicht deine Ehefrau ist. 

Wenn das deine ehe frau ist,  darfst du natürlich von sonnen Untergang bis Aufgang mit deiner EHE Frau sex haben. 

Eine Freundin zu haben ist allgemein haram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im koran steht in sure 2 vers 187

Erlaubt ist euch, in der Nacht des fastens euren Frauen beizuwohnen. Sie sind euch ein Kleid, und ihr seid ihnen ein Kleid.Allah weiß, das ihr selbst euch dies verwehrt hättet.doch er hat sich euch gnädig zugewandt und erleichterung gewährt.So verkehrt mit ihnen und macht von dem gebrauch,was Allah euch eingeräumt hat.

Nach Sonnenuntergang bis aufgang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicevice2000
07.06.2016, 01:04

Ja aber wenn es nicht meine Ehefrau ist, werden dann die Tage als ungültig bewertet?

0
Kommentar von zXHILFEXz
07.06.2016, 01:13

Jedenfalls wenn du es vom ganzen Herzen aus bereust wird dir Gott inshallah verzeihen dass was du / ihr getragen habt ist ganz klar HARAM und keiner kann sagen wie es geurteilt wird mit der Kombination zum Ramadan habe ich nie was gehört, spreche mit deinem örtlichen Imam / Hoxah und bitte ihn um Rat.

0
Kommentar von zXHILFEXz
07.06.2016, 01:55

tuhen werdet * entschuldige mich

0

Was möchtest Du wissen?