Ramadan Fasten zu schnell satt?

4 Antworten

das liegt daran, dass der gesamte Magen und teile Verdauungstrakts durch das Fasten die Möglichkeit haben, sich zu leeren und zusammenzuziehen. Dann ist es auch ganz normal, dass Du schneller satt bist beim essen. Wenn Du normalgewichtig bist und keiner schweren körperlichen Arbeit nachgehen musst, ist es ja nicht verkehrt, für die Zeit des Ramadan einfach etwas weniger zu essen.

ich glaube das geht den meisten fastenden so.der magen kann nicht so viel aufnehmen.das ist auch der sinn des fastens.-mäßigung-der wahre gläubige ist in den dingen des lebens maßvoll.ein guter moslem schläft wenig,ißt wenig und redet wenig.bevor man viele unnütze sachen sagt,soll man lieber schweigen.gerade die andersgläubigen denken das wenn die zeit des fastenbrechens da ist , sich der moslem vollstopft und gierig seine nahrung zu sich nimmt.das wir normal ,bis wenig zum fastenbrechen zu uns nehmen glaubt man uns nicht.--------------iss langsam,von jedem etwas was der tisch dir bietet,vielleicht nur eine halbe tasse suppe,denn gerade suppe füllt den magen,und zwischen iftar und sahur vielleicht etwas obst.du verhungerst nicht und bekommst auch keine mangelerscheinungen wenn du den ramadan über weniger ißt.ein angenehmes und gesegnetes fasten. fasten

Ist doch prima, wenn Du nicht soviel isst! Vor dem Fastenbrechen etwas Sport regt den Appetit an! Viel Spaß und Segen!

Magenverkleinerung ohne OP und ohne Fasten?

Hallo!

Ich ernähre mich wirklich sehr gesund, aber dennoch esse ich ein extrem großes (unnormales) Volumen an Lebensmitteln und will das unterbinden, nur leider werde ich erst dann satt. Viele berichten, dass das Problem durch Fasten gelöst wurde, aber ich möchte meinen Stoffwechsel nicht zerstören und fasten müssen.

Wisst ihr, wie es anders geht?

Danke.

...zur Frage

Fasten nicht nur während Ramadan - geht das?

Hey & Salam habe von meiner muslimischen Freundin gehört das ihre Mutter jeden Dienstag und jeden Donnerstag- glaube ich- fasten tut. Kann man auch einfach so fasten also nicht nur im Ramadan um mehr Belohnung zu bekommen ? Falls es stimmt will ich das auch, was muss ich da beachten ? Dankeschön ihr lieben

...zur Frage

Aschermittwoch und Fasten, das "unter schwerer Sünde verpflichtet"?

Dass alle Katholiken am Aschermittwoch sowohl fasten (nur einmal sich satt essen) als auch Fleischspeisen meiden sollen, steht so im Kirchenrecht. Unser Priester hat noch hinzugefügt, dass dieses Fastengebot "unter schwerer Sünde verpflichtet".

Was bedeutet das jetzt: Jeder, der das Fasten nicht durchhält, kommt deswegen in die Hölle, wenn es ihm nicht irgendwie leidtut und er es beichtet? Und wenn man schon vorher weiß, dass man Fressanfälle bekommen wird, kann man ja noch nicht mal beichten, denn dann fehlt der gute Vorsatz, zu fasten.

Ist es nicht reichlich übertrieben, einem nur wegen dem Essen gleich mit der Hölle zu drohen?

...zur Frage

Morgen fängt Ramadan an, aber ich habe Probleme beim atmen wenn ich nichts esse und trinke. Ist das haram, wenn ich das versuche aber nicht ganz schaffe?

Also morgen fängt ja ramadan an und da muss man ja 1 monat fasten . Ich möchte auch so gerne fasten aber wenn ich nichts esse und trinke habe ich probleme beim atmen ist mir schon mehrmals passiert mein bauch fühlt sich komisch an usw und dann hab ich soetwas wie "atemnot" ist das dann haram/ sünde? Wenn ich das versuche aber z.b. Nicht ganz schaffe???

...zur Frage

Könnte man durch dem fasten abnehmen?

Könnte man das weil ich möchte nicht abnehmen durch das fasten jetzt im ramadan. Esse auch in sahur und iftar sehr viel. Möchte halt nicht abnehmen. Würde ich trzdm abnehmen weil ich mittags nichts esse wegen dem fasten? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?