Ist es eine sünde, wenn man es nicht geschafft hat die Fastentage nachzuholen?

10 Antworten

Aleykum selam,

du kannst die Tage nach der Fasten Zeit nachholen, so ist es eigentlich auch gedacht. Im Winter kannst du sie ganz gut nachholen, da geht es auch nicht so lange. Alles gut, mach dir keine Sorgen, versuche dieses Jahr alle Tage zu fasten, inshaaAllah schaffst du es auch! :)

Du hattest ein Jahr Zeit. Das hättest du gleich danach direkt am Stück nachfasten müssen. Also gleich nachdem es dir möglich war zu fasten. So bröckelweise mal ein Tag fasten, dann wieder nicht. Das geht nicht. Das Fasten im Ramadan ist die dritte Säule des Islam. Das darf man nicht leichtsinnig vernachlässigen. Man braucht schon einen triftigen Grund, wenn man nicht fasten kann. Du kannst jetzt höchstens kommenden Ramadan richtig fasten. Intensiv mit viel Gebeten und lesen usw. Wenn man das macht verzeiht Allah einem alle vergangenen Sünden.

Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) sagte:
"Wer immer im Monat Ramadhan aus reiner Überzeugung und in der Hoffnung auf Allahs Lohn betet, dem werden alle seine vergangenen Sünden vergeben." (Hadith sahih bei Buchari, dtsch. Ausgabe, Nr. 0037)

Nein, das tut es nicht. Du kannst die Tage, die du noch fasten kannst fasten und für jeden anderen Tag der nicht gereicht hat einen Bedürftigen speisen 🙂schön , dass du dir da Gedanken machst.

Das mit dem Bedürftigen spenden darf sie nur, falls sie es nicht mehr nachfasten kann (Krankheit oder Alter)

Sie ist Jung und (hoffe) gesund, also muss sie es auch selber nachfasten!

0

Ja ok. Aber dann erst nach dem Ramadan oder??

0

Ramadan, Wie viel muss ich nachfasten?

Muss ich, wenn ich am Tag davor beschließe nicht zu fasten weil ich auf ein Treffen gehe z.B. Muss ich dann 60 Tage nachfasten oder einen Tag blos?

...zur Frage

Muss man nachfasten, weil man während des Ramadas auf einem Camp ist?

Hallo Leute Ich bin seit drei Monaten muslima und habe eine Frage. Ich werde demnächst meinen ersten Ramadan antreten und fasten. Allerdings bin ich 14 Tage während des Ramadans in Ungarn in einem sprach lern camp. Dort gibt es nur zu bestimmten Zeiten essen. Zählt das als Grund, nicht zu fasten, da ich nachts nicht die Möglichkeit habe, zu essen. Eine Freundin von mir die muslima ist, hat gesagt, das sei ein Grund für mich, aber kein Grund im Islam, das Fasten nachzuholen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, ob ich dann auch fasten muss oder ob ich da fasten nachholen soll oder nicht? Mit den genauen Regeln kenne ich mich nicht aus.

...zur Frage

Frage zum Fasten(mehrmals brechen, Konsequenzen)?

Hallo mal ne Frage.

Was sind die Konsequenzen wenn man das Fasten jetzt paar Tage hintereinander gebrochen hat. Zählt der restliche Ramadan noch. Wie verhalte ich mich(außer Tawba=Reue) Muss man die Tage die man gebrochen hat nachfasten? danke

...zur Frage

Strafe für Fastenbrechen?

Hey Leute,

Mir sind wichtige Fragen eingefallen, ich bitte euch darum genau auf diese Fragen zu antworten da ich genaue Antworten brauche um zu wissen wie ich handeln muss.

1.Wenn man ohne islamischen Grund(also sinnlos) sein Fastentag abbricht muss man 60 tage ohne Pause durchfasten für den Tag. Was ist jetzt Z.B wenn man mehrere Tage nicht gefastet hat(das sind dann 60+60+60 usw). Das ist dann solange das man dies garnicht nachfasten kann, was dann?

2.wenn man diese Tage nicht nachfasten kann muss man den restlichen Ramadan weiter fasten und zählt der Ramadan überhaupt noch?

Danke

...zur Frage

wie viel Tage nachfasten an ramadan?

Wenn ich einen Tag bei ramadan aussetze wie viele Tage muss ich dann nachfasten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?