RAM vortäuschen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Richtige Antwort: Nein, es ist nicht möglich.

Halbrichtige Antwort: Vom Prinzip her, ist der SWAP-Speicher ein "Festplatten-RAM". Du kannst damit jedoch nicht vortäuschen, das du mehr RAM hast als du physisch hast. Im Swap werden nur Dateien/Prozesse abgelegt, die gerade nicht aktiv benutzt werden und daher "ausgelagert" werden können. Braucht ein Programm diese Dateien wieder, werden Sie wieder in den RAM geladen.

Die einzige Möglichkeit zur Lösung deines Problemes, wäre die Modifikation der Anwendung welche >256 MB RAM benötigt. Also das du die Anforderungsprüfung in der Software an die Hardware anpasst (am einfachsten in der config). Da diese Anforderungen jedoch meist Mindestanforderungen sind, wirst du ein sehr instabiles System damit herausfordern.

Und mal so nebenbei, SDRAM bekomme ich mittlerweilen für Äpfel und Eier hinterher geworfen und dein altes System wird ja sicher keinen DDR3-RAM verlangen. ;)

Aucass 14.04.2011, 10:54

Dank dir für die ausführliche Antwort ;) . Ja, hab ich mir auch überlegt. Hab mir für 15 Euro ne Karte gekauft ;)

0

Wem willst Du das vortäuschen, dem Betriebssystem?Und was ist wenn das Betriebssystem mit dem RAM arbeiten will und der ist überhaupt nicht da? Dann bist Du als Betrüger enttarnt! ;)

Aucass 13.04.2011, 14:43

Ja mir kann ich es ja nicht vortäuschen, ich weiß ja wieviel drinne ist =D ..

Nehmen wir mal an, ich habe ein Programm dass mit 512 MB nur startet. Ich selbst habe 256, kann ich dieses Programm dann so verarschen, dass es denkt es sind 512 zur Verfügung?

0

die meisten heutigen Programme laufen mit so kleinen Arbeitsspeicher garnicht mehr.

da hilft auch kein vortäuschen

Aucass 13.04.2011, 14:41

Das ist mir bewusst, ich wollte nur wissen, ob es eine möglichkeit gibt und ob es einen Unterschied macht ;)

0

Was möchtest Du wissen?