RAM-Riegel kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ein RAM defekt wäre, würde der PC abstürzen bzw. gar nicht erst hochfahren.

Die Belegung des RAMs erfolgt durch diverse Systemdienste (von denen längst nicht alle im Taskmanager sichtbar werden), ein Teil des Speichers wird einfach auch nur reserviert für einen schnellen Taskstart.

Wenn ein RAM defekt is, dann tut der nichts mehr oder Fehler in Form von plötzlichen Abstürzen, die nich reproduzierbar sind.

Du siehst doch in der Prozessliste nich nur die explorer.exe. Welches Windows hast du? Die sind unterschiedlich Speicherhungrig. Von Win 8 hab ich shcon gehört, daß es extrem hungrig is.

Hab Win7 Home Premium 64Bit
mir ist das sonst aber nie aufgefallen das der so viel schluckt, erst seit gestern :/

0

Was möchtest Du wissen?