Ram nicht in der Kompabilitätsliste, trotzdem passend?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenns nicht bei den unterstützen steht natürlich nicht ist doch klar. Bei ryzen/am4 muss man abr generell aufpassen mit dem Arbeitsspeicher, ryzen macht da momentan noch ein paar probleme

Zu 99,999% läuft jedes DDR4 Kit auf dem Board. Gibt ja Herstellerübergreifende Standards (beim RAM heißt der z.b. JEDEC)

Die Liste soll nur zeigen: "Guckt; das Board läuft mit diversen Kits - wenn ihr nen Fehler habt liegts an Euch oder nem Defekt"

Du kannst diese Kompatiblitätslisten auch komplett ignorieren (ausser bei m.2 SSDs)

Was möchtest Du wissen?