4 Antworten

Der Hersteller deines Boards ist MSI. auf dessen Seite findest passend zum Mainbaord eine Memory List Dort sind alle Speicherriegel aufgelistet die der Hersteller für das Board Empfiehlt. Menschen die keine ahnung haben , sollten sich an dieser Liste beim Speicherkauf Orientieren und nur diese Speicher verwenden die dort gelistet sind. Wenn man anderen Speicher verwendet der dort Funktioniert ( aber nicht muss) sollte man stets immer die gleichen Speicherriegel verwenden , gleiches Modell und auch gleicher Hersteller. NIEMALS mit anderne Modellen oder Herstellern Mischen.

Hallo,

der RAM passt auf dein Mainboard.

Für Ryzen Prozessoren würde ich allerdings einen höher getakten RAM nehmen. Also einen 3000 oder 3200 MHZ RAM.

LG

Da du einen Ryzen nimmst:

  1. Einen RAM mit 2666 Takt
  2. Keinesfalls 8GB alleine. Ein 16GB Dual Kit ist weit aus Zukunftssicherer
  3. Als Mainboard würde ich das Asus B350 Plus nehmen.

Ja, aber 16 GB gehen momentan schon auf die 200€ pro Kit zu, das ist echt deutlich zu viel.

1
@simon151102

Das Problem ist: Später bekommt man den gleichen Riegel vielleicht nicht mehr und man steht vor dem selben Problem nochmal.

0
@simon151102

Ich hab Seinerzeit für meine 32 GB DDR4 Speicher(4X8GB) noch 275 € Bezahlt. Heute kostet das gleiche Kit über 450€ :-). Würde so oder so den Speicherkauf oder generell solche Käufe auf nach Weihnachten verlegen also Januar bis März. das ist die Beste Zeit sch dann auch Sachen zu kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?