Raketen Holzstäbe Gefahr

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum einen sind solche Leitstäbe sehr leicht, deshalb können sie keine besonders hohen Geschwindigkeiten aufbauen. Darüberhinaus sind sie durch ihre lange und dünne Form zusätzlich gehindert, da sehr viel Wiederstand entsteht. Kratzer bei Autos sind durchaus möglich, allerdings besteht keine Gefahr für Menschen.

Ihr habt alle in Physik geschlafen?! Der Holzstab wird vom Treibsatz in die Höhe geschossen und am Wendepunkt hat er dann die Geschwindigkeit 0. daraufhin beschleunigt er durch die Erdanziehungskraft. Die Beschleunigungskraft ist nicht hoch, der Stab nicht schwer und schnell und die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch, dass ein Mensch getroffen wird, deswegen stehen selten Todesfälle durch herab fallende Stöcke in der Zeitung.

Der Hauptgrund warum er nicht besonders schnell wird ist der Luftwiderstand

1

Eigentlich ist es gefährlich, denn mit der Geschwindigkeit, wie die Rakete startet, mit dieser kommt sie auch wieder runter, denn bei dem Wendepunkt nimmt die Rakete bzw der Holzstab wieder Geschwindigkeit auf und ist am Ende so schnell, wie auch beim Start. Also wenn man den Stab auf den Kopf bekommt, oder vielleicht sogar ins Auge, muss es nicht immer gut ausgehen

denn mit der Geschwindigkeit, wie die Rakete startet, mit dieser kommt sie auch wieder runter

Das ist komplett falsch!

Das trifft nur zu wenn man den Luftwiderstand außer acht lässt, welcher hier aber eine sehr große Rolle spielt!

0

Wir haben es damals in der Schule ausgerechnet, kannst du auch gerne tun, meistens war es gleich schnell und manchmal sogar schneller, kommt auf die Höhe auch drauf an

0

Das liegt daran das wenn man die rakete an macht scießt ja so eine stichflamme nach unten ... und das pulverisiert den stock langsam aber sicher bis er oben ist

bei raketen die nicht so och fliegen kommen die natürlich runter aber treffen keine leute lol

0

Naja aber hier liegen jede Menge dieser Stöcke noch rum, überhaupt nicht pulverisiert, sondern so fest wie vorher...

0
@Blumee756

Dann kommmt mir nur noch der luftwiederstand in dne kopf weil wenn die auf der seite liegen haben die ja ne große angriffsfläce

0
und das pulverisiert den stock langsam aber sicher bis er oben ist

Das stimmt nicht!

0

Das sind doch nur kleine Holzstäbchen, die nur wenige Gramm wiegen und KEINE Holzbalken. Eine Verletzungsgefahr besteht nicht, egal aus welcher Höhe die Stäbchen niedersinken.

Ok danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?