Raketen auf den Kreml abwerfen?

4 Antworten

Das ist erstens nicht möglich, da das Flugzeug, wie du schon sagst, gar nicht erst so weit kommen würde.

Zweitens geht es den Ukrainiern ja nicht darum, Russland anzugreifen, sondern sich selbst zu verteidigen.

Einfach Russlands Hauptstadt zu bombadieren, würde ihnen internationale Unterstützer streitig machen. Außerdem, wie gesagt, geht es um Landesverteidigung.

Da gibt es ein paar Gründe die dagegen sprechen:

a) Die ukrainische Luftwaffe wird nicht soweit kommen. Die Russen fangen die vorher ab.

b) Die Ukraine befindet sich gerade in der misslichen Lage ihr Land verteidigen zu müssen. Kapazitäten für einen "Enthauptungsschlag" gegen den Feind dürften sie nicht locker machen können.

c) Was bringen Bomben auf dem Kreml, wenn Putin und Gefolge garnicht dort sind? Putin ist nicht Selenski. Putin versteckt sich im Bunker.

Russland hat ein so dichtes netz an Flugabwehr, dass man keine changen hätte.

Russland könnte aber kyef bombadieren. Die sind zum glück nicht so blutrünstig wir du.

kyef XD ich kann nicht mehr

2

ich bin ja nicht blutrünstig. ich will einfach, dass die russische regierung verschwindet. weil wir wissen, dass da praktisch nur verbrecher sitzen

0
@Foecky1

Jemand mit Fehler zu beseitigen ist einfach. Jedoch macht man das nur, wenn man eine bessere lösung hat. Ansinsten macht man es nur schlimmer. Was passiert aus Russland ohne ordnung? Putin mag kriminell sein, schaut jedoch auf sein Volk.

Nato oder andere länder sind nicjt viel besser als russland. Ich habe das gefphl, dass wir zu weis-schwarz denken. (russland das böse)

0

Da müssten die Ukrainer mal Mathias Rust fragen - der war schon mal dort.

0
@Emanuel681

Der Malefizkerl ist 1987 mit seiner Cessna durchgeschlüpft und auf dem Roten Platz gelandet. Riesenwirbel international! Gorbatschow hat daraufhin erst mal 300 Generäle gekickt, die er eh schon auf dem Kieker hatte.

0

Stimmt. Russland ist total friedliebend. Und weil sie möchten das überall Frieden herrscht tragen sie den gerade in die Ukraine.

Kann es sein das Du leichte Probleme im Leben hast?

0

Das ist eine Idee die aus einem ziemlich schlechten B-Movie stammen könnte. Warum nicht ein Killerkommando verdeckt in Russland einschleusen. Die könnten sich bei Nacht und Nebel in den Kreml einschleichen und Putin und seine Schergen töten. Nein? Stimmt, genauso eine Schxxxidee! Die Flieger kämen nicht mal in die Nähe des Kreml. Das Killerkommando wäre ebenfalls tot bevor sie den Kreml erreichen würden. Und selbst wenn das klappen würde, Putin tot und dann? Glaubt jemand Russland würde nich wissen woher Attentäter oder Flugzeuge kommen würden? U d nicht Pialleine regiert Russland. Da sind noch jede Menge Funktionäre wüssten was zu tun ist. Und Russlands Verbündete, oder dann genau Verbündete? China, Nordkorea, Syrien und noch einige andere an die jetzt gar keiner denkt? Die wären dann betroffen und würden nichts machen? Keinen geballten Gegenschlag, nein? Wieso ist bloß keiner auf die Idee gekommen? Mann, der Krieg in der Ukraine könnte schon längst vorbei sein. Gott, wie einfach kann doch die Welt sein.....

Was möchtest Du wissen?