Rahmenleinwand für Beamer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Advarion, 

Gute Entscheidung, Dir ein Heimkino einzurichten. Du wirst viel Spaß daran haben :) Gut finde ich, dass die Entscheidung pro Rahmenleinwand gefallen ist.

Für ein Heimkino ist das eine sehr gute Wahl. Also bezüglich Rahmenleinwand gäbe es einerseits die Möglichkeit, Dir eine Leinwand selber zu bauen. Da dies aber recht zeitaufwendig ist, würde ich Dir empfehlen, eine Leinwand zu kaufen. 

Die meisten Produkte bewegen sich hier im preislichen Rahmen von 150-300€. Achten musst du dabei vor allem darauf, dass der Abstand von Beamer zur Leinwand im Verhältnis zur Leinwandbreite nicht zu klein/groß ist. 

Dies kann dazu führen, dass das Bild ziemlich verpixelt ist. Ansonsten würde ich noch auf die Qualität des Tuches achten. Vielleicht siehst du Dir dazu auch einfach mal mehrere Kundenrezensionen bei Amazon durch, damit du ein Gefühl dafür bekommst, was die jeweiligen Leinwände für Vor- & Nachteile haben. 

Da es das Thema inhaltlich doch recht in sich hat, würde ich Dir empfehlen, dich einfach mal auf http://leinwand-ratgeber.de/rahmenleinwand-test/ einzulesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, hier ist noch paar Tipps zum Projektionsformat:
Das Projektionsformat einer Kinoleinwand richtet sich immer nach dem Betrachtungswunsch. 90% unserer Kunden suchen und erwerben eine Beamer Leinwand mit dem Hintergrund ein Heimkino einzurichten. Hierfür ist eine 16:9 Leinwand die empfohlene Wahl. Falls Sie sich einen Heimkinobeamer angeschafft haben und diesen mit einem HDMI Signal betreiben ist die Auflösung des Beamers in der Regel immer in 16:9. Falls sie Präsentationen oder auch ältere Projektoren oder OH Projektoren verwenden ist es zu empfehlen sich eine 4:3 oder 1:1 Format Beamer Leinwand anzuschaffen.

Sie finden auch gute Rahmenleinwände für den Beamer hier :
http://ultraluxx.de/produkt-kategorie/rahmenleinwand/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du den Projektor und die Leinwand in einem komplett schwarzen Raum nutzen möchtest, so kannst Du eine herkömmliche weiße Leinwand nutzen. Planst Du jedoch die Nutzung in einem normalen Raum, also mit hellen Wänden ggf. sogar Lichteinfall, so solltest Du Dich in die Thematik der Wohnzimmerleinwände einlesen. Sehr viele gute Informationen findest Du beiwww.couchscreen.de,, der meiner Meinung nach besten Wohnzimmerleinwand die aktuell im Markt ist. (schafft eine bis zu 13-fach kontrastreicher wirkendere Darstellung wie normale weiße Leinwände) und ermöglicht so ein viel größeres Erlebnis und man muss den Raum nicht großartig abdunkeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann dir aus Erfahrung falls du nicht zu viel ausgeben möchtest die esmart Germany Rahmenleinwand empfehlen! 

Wenn du mehr zum Thema Leinwand willst schau mal hier vorbei http://beamer-tester.de/beamer-leinwand-test/ , hat mir persönlich sehr geholfen und bin froh die esmart Rahmenleinwand genommen zu haben. 

Diese wird auf der Seite auch vorgestellt, dort gibt es sogar eine Bauanleitung, wie du aus der normalen 16:9 Leinwand eine maskierbare bauen kannst, werde ich wohl demnächst versuchen nach zu bauen. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?