Rahmengeometrie MTB - ich check es nicht :(?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine aufrechte Sitzposition darf der Lenker nicht tiefer als der Sattel sein. Um eine Probefahrt auf einem adäquaten Bike wirst du nicht drum herum kommen, wenn du die richtig Rahmnegrösse für dich raus finden willst. 

Entscheidend neben der Sitzrohrhöhe ist eben auch die Oberrohlänge. Wenn du auf einem zu grossen Rahmen sitzt, sitzt du unterhalb des Schwerpunktes und das Rad fährt sich für dich eher schwerfällig und behäbig. Sitzt du erhöht auf einem zu kleinen Rad, sitzt du oberhalb des Schwerpunktes und du bekommst das Gefühl als wolltest du bei schnellen Lastwechseln und Einlenkungen umkippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EIN wichtiger Wert wäre der "Stack" (sieh' mal in den Geo-Tabellen nach, da findest Du diesen Wert).

Dann evtl. ein relativ kurzes Oberrohr, ein kurzer Vorbau (evtl. zusätzlich mit einer Neigung nach oben), ein Lenker mit viel Rise.

Allerdings muss man gucken, dass das ganze nachher noch fahrbar ist, auch bergauf, man es in der Summe also nicht übertreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?