rafting im inn. ötztal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier gibt es ein video die eine gute eindruck gibt von die beide flussen (Imster schlucht STUFE 3, und otztaler ache STUFE 4+) Die beste wasser stande hat man immer im juni und juli. Der imster schlucht dauert normal 90 minuten (reine zeit auf der fluss) und der Oetztaler ache 60 minuten (reine fluss zeit) Der Imster Schlucht ist eine super tour mit viel Wellen aber ziemlich harmlos und gut fur Anfänger zu machen, der oetztaler Ache ist eher was fur abenteuerlicher die auf Adrenalin aktion stehen. Ich bin seit 8 Jahr guide auf die flussen und wenn es mehr fragen gibt gerne mailen!!Lg Lenny

https://www.youtube.com/watch?v=Sp2DFmMcNTU

ich war auch auf dem inn im ötztal, also es kann schon passieren, dass man da aus dem boot fällt, aber ich denk ernsthaft verletzen wird man sich da nicht, die bootführer haben uns rausspringen lassen, is ein abgefahrenes gefühl diese starke strömung und so...

Der Inn fliesst durch das Inntal und durch das Ötztal fließt die Ötztaler Ache. Der Inn hat auf der meistbefahren Rafting Strecke, der Imster Schlucht, Wildasserstufe 3+ und ist eine sportliche Einsteigertour auf der man auch aus dem Bootfahlen kann. Auf der Raftingstrecke in der Ötztalerache ist Wildwasserstufe 5. Diese Strecke ist nichts mehr für Anfänger.

Was möchtest Du wissen?