Rafting ab welchem Alter zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer leichten Raftingtour (WW I + II) könenn Kinder schon ab 6 Jahren mitfahren. Mittelschwere Raftingtour (WW III) erst ab 12 Jahren und die richtig schweren (WW IV + V) erst im Erwachsenenalter. Die entsprechende Auskunft sollte dir dein Raftinganbieter des Vertrauens geben können.

Übrigens auf Buchungsplatformen wie Guideboard oder ähnlichem solltest du nie eine Tour buchen. Mach das besser direkt beim Veranstalter.

es kommt ganz auf den fluss an. ein extremer wildwasser fluss wie die ötz in tirol sind mit sicherheit nicht das richtige für einen 10 jährigen (zumal die veranstalter ein mindestalter vorschreiben). es sollte ein eher gemütlicher fluss sein auf dem man unterwegs ist, aber trotzdem nciht langweilig. ein tip ist es, an einer speziellen familien rafting tour teilzu nehmen, da hier auch noch andere kinder mit dabei sind und sofort ein tolles gruppengefühl entsteht. außerdem ist dann auch sichergestellt, dass man nicht mit einem junggesellenabschied oder so n die gleiche tour gesteckt wird. familien rafting kann man zum beispiel im allgäu machen: www.map-erlebnis.de/rafting-allgaeu/

würde einen 10-jährigen Jungen garantiert nie zu einer Rafting-Tour mitnehmen und hier spielt es auch keine Rolle, dass er gut schwimmen kann... Dann doch lieber eine Kanutour... Wenn Du schon ein Mal eine richtige Rafting-Tour gemacht hättest, wärst Du bestimmt nicht auf die Idee gekommen... ;-)

Das finde ich mit 10 etwas zu viel. Ich war mit 16 beim Rafting und fands echt anstrengend! Machs lieber so wie BerndStephanny vorschlägt.

Ich würde in dem Alter lieber eine Kanutour machen. Ab 13 würde ich ihn zu "einfachen" Raftingtouren mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?