Rafflesia selber züchten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Rafflesia ist ein Schmarotzer. Du brauchst also ihre Wirtspflanze. Außerdem lebt die Bllüte nur kurz und verwandelt sich nach ein paar Tagen in Schleim.

Google doch einfach mal danach. Im Netz gibts sicher reichlich Info.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 07.03.2016, 20:20

https://de.wikipedia.org/wiki/Rafflesien das wird nix im Zimmer und auch nicht im Garten.

0
PotatoCompanion 07.03.2016, 20:31
@Bitterkraut

Du scheinst dich aus zu kennen. Ich danke vielmals für deine Antwort und bedauere das Ergebnis. andernfalls möchte ich dich um einen Ratschlag bitten: Ich hatte auch eine kleinere Pflanze im Sinn. Etwas das einem kleinem Baum ähnelt (kein Bonsai). Kann auch eine Kräuterpflanze sein wie Pfefferminz oder so. Sollte aber eine Pflanze sein die ca. von Ellbogen bis Handgelenk groß wird (maximal doppelt so hoch). Wüsstest du so etwas?

PS: Ich bin ein großer Tee-Fan. Wäre toll sich eigene Teekräuter zuhause wachsen zu lassen. 

0
Bitterkraut 07.03.2016, 20:32
@PotatoCompanion

Da gibts hunderte von Pflanzen, Minze, Salbei und anderes kannst du auch am Küchenfenster ziehen. Oder google "Zimmerbonsai"

0
PotatoCompanion 07.03.2016, 20:43
@Bitterkraut

danke :) 

Ich hätte zuerst auf den Namen schauen sollen. Du würdest dich wahrscheinlich nicht so nennen wenn du damit nichts am Hut hättest ;)

Ich schätze dein wissen über Pflanzen

Daumen hoch und noch einmal danke

0
GanMar 08.03.2016, 08:35
@PotatoCompanion

Schau Dir mal die Wüstenrosen (Adenium) an, eventuell ist da etwas für Dich dabei. Die Pflanzen können bei entsprechender Pflege ein baumartiges Aussehen bekommen.

1

Was möchtest Du wissen?