Räumungsklage-finden keine Wohnung?

1 Antwort

Ich würde mich an Ihrer Stelle, mit Ihren Einkommensunterlagen versehen, an die Rechtsantragsstelle beim zuständigen Amtgericht wenden. Schildern Sie dort den Fall. GGf. kann man Ihnen neben dem Beratungsgutschein für einen Anwalt,noch eine zuständige Sozialstelle empfehelen.

Wie lange dauert eine Räumungsklagee?

Hallo wir haben heute den Gerichtstermin zur Räumungsklage bekommen da der Vermieter behauptet wir hätten keine Miete gezahlt (was nicht stimmt) wie lange dauert es jetzt noch bis wir aus der Wohnung müssen ?

...zur Frage

Räumungsklage wegen fehlender Kaution bezahlt, was nun?

Hallo,
Es geht darum das ich meine Mietkaution wegen eines Finanzellen engpasses nicht bezahlen konnte. Daraufhin wurde ich abgemahnt und die Wohnung später fristlos gekündigt. Nun habe ich aber am 31.05 die offenstehende Kaution bezahlt. Am 06.06 bekam ich dann eine vom 01.06. Eingereichte Räumungsklage. Ich habe im Netz gelesen das man spätestens bist 2 Monate nach Zustellung der Räumungsklage noch den offenen Betrag begleichen kann, und somit die Klage und die fristlose Kündigung dadurch unwirksam gemacht werden. Aber was soll ich jetzt machen?

Ein paar Details : Es ist das erste mal das mir sowas passiert ist, ich habe immer pünktlich die Miete bezahlt, ich habe nur eine fristlose Kündigung und keine ordentliche Kündigung bekommen... Ich wäre sehr hilfreich für eure Antworten

...zur Frage

Fristlose Kündigung der Wohnung, Wiederspruch einlegen?

Hey,

Mich würde es brennend interessieren, wie viel Zeit man hat sich nach einer neuen Wohnung umzusehen wenn man eine Fristlose Kündigung erhält, aufgrund zu lauter Musik oder groben Verstoßen gegen die Hausordnung. Weil von jetzt auf gleich findet man schließlich keine Wohnung. Man kann natürlich erstmal selber Wiederspruch gegen die Kündigung einlegen, dies verschafft einen etwas Zeit sich eine neue Wohnung zu suchen oder? Wie sieht es dann mit einer Räumungsklage aus, dies dauert ja auch wie ich gelesen habe, von 6 bis 12 Monaten. Wenn man dann schon zuvor ausgezogen ist, bevor die Räumungsklage durch ist, fallen dann trotzdem irgendwelche Kosten für die Mieter an?

Es sollte davon ausgegangen werden, dass der Mieter immer pünktlich die Miete überweißt und auch vor dem Auszug dann seine Wohnung renovieren würde und er nach der fristlosen Kündigung alles mögliche dafür tut sich eine neue Wohnung zu suchen.

Die wichtigste Frage ist eigentlich nur, wie lange kann man eine fristlose Kündigung aufschieben ohne das zusätzliche Kosten durch Gericht, Anwalt etc. anfallen bzw. im ungünstigen Fall nur die hinterlegte Kaution abgezogen wird.

Als Beispiel, man erhält eine Fristlose Kündigung und soll innerhalb einer Woche ausziehen, zum Beispiel zum 30.11.2012. Dies schafft man aber Zeitlich nicht, einfach weil man keine Neue Wohnung findet, obwohl man natürlich sucht und bezahlt deshalb auch die Miete für den Dezember und teilt den Vermieter auch mit das man bereits eine neue Wohnung sucht und solange weiterhin die Miete bezahlt. Nun findet man eine Wohnung diese kann man aber zum Beispiel erst am 01.03.2013 beziehen, aber dies dauert den Vermieter zu lange und er leitet eine Räumungsklage ein. Bevor diese aber zugestimmt wird, zieht man bereits zum 01.03.2013 in die neue Wohnung ein und hat selbstverständlich für den Jan. und Feb. dem Vermieter die Miete bezahlt, renoviert wie im Mietvertrag besprochen auch die Wohnung.

Fallen trotzdem nun weitere Kosten für den ehemaligen Mieter an? Oder hätte es sich damit erledigt. Würde mich über jegliche Antwort freuen. Nicht das ich dieses Problem habe, nur haben ich und mein Mitbewohner eine Abmahnung erhalten und haben nun Angst vor einer fristlosen Kündigung und bin mir sicher das wir dann nicht schnell genug eine neue Wohnung finden würden.

...zur Frage

Wenn man als Hartz4 Empfänger eine Räumungsklage bekommt mit was muss man alles rechnen?

Eine bekannte von mir bekommt diese Tage eine Räumungsklage von ihrem Vermieter weil sie einige Monatsmieten im Rückstand ist. Sie hatte kein Geld und ist seit Aug. 08 ALG II Empfängerin, seitdem wird auch die normale Miete vom ALGII Amt bezahlt.

Mit was muss sie alles rechnen wenn sie die Räumungsklage bekommt? Bis wann muss sie aus der Wohnung draußen sein..

Sagt mir alle Konsequenzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?