Räumlich begrenzten Laserstrahl durch Interferenz erzeugen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, in gewissem Sinne schon, aber danach fangen die Strahlen wieder an, sich zu verstärken. Wir kriegen dann einen wellenförmigen Intensitätsverlauf.

Anders sieht es aus, wenn wir beliebige Frequenzen in beliebigen Amplituden und Phasendifferenzen interferieren lassen können. Dann können wir die Fouriertransformierte einer Sprungfunktion hineingeben und bekommen ein Lichtfeld, das bis zu einer bestimmten Entfernung eine konstante Intensität hat und danach schlagartig aufhört.

Nein. Man kann keine zwei Strahlen so überlagern, dass sie sich ab einem bestimmten Punkt komplett weginterferieren.

naja, dann müsste sich ja einer der strahlen im laufe des Strahls so ändern, dass der andere verschwindet (und somit beide).

Das liegt aber nicht in der natur eines lasers, weswegen dein Lichtschwert wohl noch etwas warten muss....



Was möchtest Du wissen?