Räume gerade meine große Schublade auf mit lange nicht benutzten Tischdecken, die riechen so schimmelig (ohne Stockflecken) - wie wasche ich die am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht solltest du die Tischdecken erst ein paar Stunden in Essigwasser einweichen und dann ganz normal waschen. Der Essig müsste den Muff nehmen. Ich glaube nicht, dass du hier eine Schimmelbehandlung brauchst. Außerdem entkeimst du die Tischtücher danach auch noch beim Bügeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lange nicht benutzte Wäsche riecht gern mal bisschen Muffig, auch wenn sie eigentlich sauber ist. Da genügt meiner Erfahrung nach auch eine kurze Kaltwäsche oder 30°C. Manchmal genügt es auch, sie einfach zwei Tage lang zu lüften.

Wenn an den Wäschestücken kein Waschzettel mehr dran ist, ist´s bissel schwierig abzuschätzen, welche Wäsche sie vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers doch einfach mit ein paar Stücken aus?! Mehr als dass die Tischdecken nachher noch immer müffeln kann ja nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
30.12.2015, 18:23

;-)

Man muß ja nicht immer das Rad neu erfinden.

0

Ich würde sie auf jeden Fall kochen, da ich nicht wüßte, ob Schimmelsporen bei 40 Grad vernichtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
30.12.2015, 19:38

Tischdecken kochen? Hm...

0

Was möchtest Du wissen?