Rätselhafte Träume

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bedürfnisse wünsche und verlangen drücken sich in träumen aus die man bewusst unterdrückt das was du träumst sagt nicht aus das du fremdgehen möchtest oder andere Männer treffen möchtest das du den Namen deines Freundes für diese Männer im Traum verwendest bedeutet mehr das einige Dinge nicht auslebbar sind vermisst vielleicht Dinge mit ihm die du als Single oder vor ihm gerne gemacht hast....es ist übrigens bewiesen das der Partner nicht immer dasselbe Gesicht Figur hat....falls es da irgendetwas gibt dann sprich dich aus mit ihm....wenn du der Meinung bist das es da nichts gibt solltest du die Dinge überdenken...d.h. Wenn das öfter vorkommt und du dir ernsthaft Gedanken machst....versuche es mit einem traumtagebuch vielleicht kannst du Situationen oder umstände oder Gespräche damit in Verbindung bringen was nachts dazu führt so zu träumen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele verschiedene Theorien zu Träumen bzw. wie und warum sie entstehen und was sie bedeuten. Allen Theorien gemeinsam ist, dass sie nicht bewiesen sind. Unter neurophysiologischen Gesichtspunkten ist der Traum ein Nebenprodukt der Konsolidierung des Gedächtnisses. Das was man im Laufe des Tages erlebt hat, befindet sich in einem flüchtigen Speicher und nachts im Schlaf werden wichtige Inhalte in das Langzeitgedächtnis überführt. Diese Speicherung beruht auf ganz anderen Prinzipien. Der Unterschied ist viel größer als beim Übertragen von Arbeitsspeicher auf eine Festplatte, aber im Prinzip ist es ähnlich. Unwichtige Dinge, die nicht ins Langzeitgedächtnis sollen, müssen aussortiert werden. Diese Erkenntnisse führen zu der Müll-Hypothese des Traums, wonach man lediglich Müll träumt, so wie einem beim Aufräumen in der Wohnung lauter alter Krempel in zufälliger Weise in die Hände kommt. Darüber hinaus weiss jeder, dass man manchmal im Traum einfach die Dinge 'weiterdenkt', die einen Tags über beschäftigen. Wenn man an irgendwelchen Problemen arbeitet, kann es sein, dass einem im Traum eine Lösung einfällt. Deswegen ist die Müll-Hypothese sicher höchstens teilweise richtig. Eine universelle Symbolik gibt es wahrscheinlich aber trotzdem nicht. Am wahrscheinlichsten ist es, dass in deinem Traum Dinge auftauchen, die dich beschäftigen, die aber dann mit absurden Elementen, wie beim absurden Theater, angereichtert werden, wie es halt Träume so an sich haben .

Einen aktuellen Artikel über die Traumforschung, wenngleich sicher nicht genau passend zu deinen Träumen findest du hier: http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/traumforschung-was-wiederkehrende-traeume-bedeuten-a-902853.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wenn du von anderen Typen träumst kann es doch nicht so alles prima sein den du vergleichst ihn mit jungs mit denen du zutun hattest ist es nicht vielleicht so das du gerne hãttest das er in manchen sachen vielleicht wie einer dieser typen sein sollte ?man sagt ja immer in träumen verarbeitet man was man erlebt hat . Du bist dir ja in den trãumen ja auch immer bewusst das du mit ihm zusammen bist da sie seinen namen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Träume wollen dir nichts sagen. Das Gehirn verarbeitet so, auf äusserst skurile Art und Weise, deine Eindrücke und Erfahrungen. Man sollte sich nicht die Mühe machen, das zu analysieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?