Rätselhafte Pflanze

Rätselpflanze gesamt - (Garten, Pflanzen, Natur) Großes Blatt - (Garten, Pflanzen, Natur) "Nüsschen" - (Garten, Pflanzen, Natur) Rätselpflanze nah - (Garten, Pflanzen, Natur)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.botanikus.de/Beeren/Kermesbeere/kermesbeere.html

Achtung: GIFTIG!

Hab ich hier im Garten übrigens auch.

Wow, Wahnsinn! Ich habe in den letzten 6 Wochen mehr als 15 BiologInnen, GärtnerInnen, PflanzenfreundInnen und Naturerlebnis-PädagogInnen dazu befragt und Du wusstest die Antwort einfach! Vielen Dank! :-)

1
@Filipendula

Die können eben alle nicht mit Google umgehen. Ich wusste es nämlich bis eben auch nicht. Hat mich auch nicht wirklich interessiert.

Aber da du nun schon fragtest und bei mir das Zeug auch wächst, fütterte ich Google mit Staude schwarze Beeren, weil ich wusste, dass die so aussehen, wenn sie reif sind. Konnte man ja auf deinem Foto nicht sehen.

1
@badnews

Die Pflanzenleute hier sind schneller, besser und zuverlässiger als alle Fachleute zusammen. Auch besser als andere Pflanzenforen.Hab ich schon oft gedacht. Der Hinweis, irgendwelchle Gärtnereinen oder gar Blumenläden zu fragen, der oft bei solchen Fragen auftaucht, war bisher immer unnötig. Ich hab noch nicht erlebt, daß hier irgendwas nicht bestimmt wurde, Abgesehen von Gräsern, die immer schwer zu bestimmen sind oder von irgendwelchen getrockneten und gepressten Herbariumsleichen vielleicht, wenn man nix rechtes mehr erkennen kann.

Und manche könne auch googlen :)

2

Aus Kermesbeeren kann man übrigens ein wirksames Mittel gegen Schnecken zusammenbrauen :-)

1

Frag doch einmal einen Gärtner oder Botaniker. Die Universitäten haben Botanische Gärten, die kennen sich besonders gut aus. Vermutlich hast du die Pflanze einem Vogel zu verdanken - wir haben auch einige Sonderlinge im Garten vorgefunden, aber nicht so eine wie deine.

oder frag GF. Die richtige Antwort ist schon da.

1

erinnert etwas an eine baumtomate... denke es sollte etwas ähnliches sein aber ich kann diese früchte nicht zuordnen

Blühende Pflanze im Aquarium giftig?

Hallo zusammen! Wir haben in unserem Aquarium eine Pflanze, die plötzlich einen langen Stiel bekommen hat und nun blüht. Ich weiß aber nicht wie die Pflanze heißt. Weiß jemand von euch vielleicht, ob diese Blüte meinen Fischen schaden kann und ich sie lieber entfernen soll? Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Bonsai züchten*-*

Wie genau funktioniert das??? Wir haben vor das mir einer Kastanie zu machen. Ist das möglich??? Und ist das schwer???

...zur Frage

Heidelbeerlaub schon seit Anfang Juni verfärbt?

Ich habe zwei Heidelbeersträucher (unterschiedliche Sorten, Namen vergessen ^^' ) in großen Töpfen (und natürlich mit passender, saurer Erde) auf der Terasse stehen. Letztes Jahr - ihrem ersten Jahr hier - waren sie wunderbar, hatte schön dichtes, sattgrünes Laub und sogar schon erste Beeren. Erst im Herbst haben sie sich dann schön rot verfärbt.

Überwintert haben sie ganz normal draußen, im Frühjahr auch wieder schön ausgetrieben und geblüht.

Anfang Juni haben sie allerdings angefangen, sich rot zu verfärben (die eine an den Blatträndern, die andere eher scheckig, siehe Bilder), als ob es bereits Herbst wäre. Mittlerweile sind die ersten Beeren reif und die Blätter besonders in der unteren Hälfte der Sträucher tiefrot (also noch stärker als auf den Bildern). Ich kenne das so früh weder vom letzten Jahr noch von den großen Sträuchern im Garten.

Nicht dass es mich optisch groß stören würde, es scheint ihnen ja gut zu gehen, immerhin lassen sie weder Blätter noch Beeren fallen. Mich wundert es nur, was diese doch drastisch verfrühte Verfärbung ausgelöst haben könnte? Zu kalt (Laub verfärbt sich ja oft nach den ersten Frösten) hatten sie definitiv nicht, Mai/Juni war hier eigentlich sehr warm, auf der Terasse sogar noch wärmer.

Kennt das irgendwer und kann mich erleuchten?

...zur Frage

Entwicklung Samen zur Pflanze?

Ich sollte Informationen zu dieser Entwicklung haben, kann mir wer seriöse Quellen/Links verraten?

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze? (siehe Bild)

Habe eben eine Pflanze geschenkt bekommen nur weiß leider keiner wie sie heißt ;D Hoffe es ist auf dem Bild zu erkennen, die Kamera war ziemlich schlecht.

Sie hat große Stacheln am Stiel und auf den Blättern (sehen aus wie die einer Rose) und eine Blüte mit weißen Blütenblättern. Soll übrigens auch ein Nachtschattengewächs sein hat die Person glaube ich mich zu erinnern dazu gesagt (?).

Hoffe es kann mir jemand helfen.

...zur Frage

Wie heißt dieser Busch? Sind die Beeren giftig?

Ich bin in eine Wohnung mit Garten gezogen und würde gerne wissen was das für ein Busch ist. Ich habe Angst, dass die Beeren giftig für meinen Hund sind und hier kann mir niemand sagen was das ist. Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?