Rätselhafte Kügelchen im Blumentopf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, das sind die Reste bzw. die Hülle von den Düngerkügelchen, die bei der Anzucht immer in die Erde gegeben werden. Die Düngerkugeln werden durch das Gießen nach und nach ausgespült, zurück bleibt die Hülle, die mit Wasser vollgesaugt ist. Also kein Grund zur Sorge, dass es Eier von Insekten sind. 

das war mit Sicherheit ein Langzeitdünger.

Das ist schon in Ordnung, das kann auch einfach nur Dünger für die Pflanze sein. Also einfach mit umtopfen. Grüße

Was möchtest Du wissen?