"Ränder liegen außerhalb des druckbaren Bereichs" - wie ausschalten?

3 Antworten

Die Seitenränder so anpassen, dass nicht in einem unbedruckbaren Bereich gedruckt werden soll. Dann kommt die Meldung auch nicht mehr.

Ich möchte NICHT die Seitenränder verkleinern !

0
@aannjjaa

Probiers mal mit ein bisschen VBA. Öffne den Code-Editor (geht meistens mit F11) und gib unten im Direktbereich diesen Code ein: Application.DisplayAlerts = wdAlertsNone

Dann einmal Enter drücken und schon sollten alle Fehlermeldungen deaktiviert sein.

0

Das geht mit VBA Script

Sub DruckenUndWarnungIgnorieren2() savEnvAlert = Application.DisplayAlerts savEnvBackground = Options.PrintBackground Application.DisplayAlerts = wdAlertsNone Options.PrintBackground = False ActiveDocument.PrintOut Application.DisplayAlerts = savEnvAlert Options.PrintBackground = savEnvBackground End Sub

Klicke einfach auf "ignorieren", so sollte es gehen!

Word 2010 druckt Dokument (Benutzerdefinierte Ränder) QUER statt Hoch + Warnung: "Seitenränder liegen im abschnitt 1 außerhalb des bedruckbaren Bereichs?

Hallo, ich habe folgendes Problem mit Word 2010: Ich möchte ein längeres Dokument was mir geschickt wurde ausdrucken. Die Seitenränder sind Benutzerdefiniert, die Schrift ist: "Courier Final". Wenn ich es ausdrucken möchte (beidseitig, gelocht), warnt mich Word: "Seitenränder liegen im abschnitt 1 außerhalb des bedruckbaren Bereichs". Wenn ich dann auf fortsetzen klicke, druckt der Drucker (SHARP MX-5112N PCL6) die Seiten im Querformat (und abgeschitten) aus, obwohl Hochformat eingestellt ist. Habt ihr eine Idee wie ich das irgendwie beheben kann? Habe schon probiert den kompletten Text zu kopieren (OHNE jegliche Formatierungen) und in ein neues Dokument einfügen, dann ist das Dokument allerdings nicht mehr lesbar, da viele Formatierungen durcheinander gebracht sind. Vielen Dank

...zur Frage

Wie stelle ich die Regeln für einen Serienbrief ein?

Servus Leute,

ich möchte einen Serienbrief mit Word und Excel erstellen.

Ich habe zwei Word Vorlagen erstellt, eine für die Menschen die ich Duzen möchte und eine Vorlage für Leute die ich siezen möchte.

In der Excel Datenbank gibt es ein Feld für Duzen, dieses ist entweder mit einem x gefüllt oder leer. Anhand dieses Feldes soll jetzt entschieden werden, ob ich für die Person die Sie oder Du Vorlage brauche.

Außerdem gibt es ein Feld für Weihnachten, dass auch mit einem x gefüllt sein muss.

Also Bedinung für Du Vorlage: Duzen = x und Weihnachten = x und die Bedingung für die Sie Vorlage: Duzen ungleich x und Weihnachten = x

Im Prinzip würde ich jetzt die Du Vorlage öffnen, dort alle Briefe erstellen und anschließen das selbe mit der Sie Vorlage machen. Mit Hilfe der Regeln möchte ich bezwecken, dass keine Person zwei Briefe bekommt, also einmal mit Sie und einmal mit Du.

Die Frage ist jetzt wie mach ich das mit den Regeln?

Die Vorlage für den Du-Brief sieht wie folgt aus:

«Anrede» «Vorname», Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Weihnachtstage und für das Jahr 2017 Glück, Gesundheit und viel Erfolg! «Persönlicher_Gruß_zu_Weihnachten»

Die Felder Anrede, Vorname und Persönlicher Gruß sind natürlich auch in der Excel Tabelle eingetragen.

...zur Frage

1,5 Sigma Streubereich mit 100% außerhalb des Toleranzbereichs?

Sers,

ich arbeite gerade an einer Statistik und habe mich dazu ein bisschen mit Six-Sigma und diesem ganzen Kram beschäftigt. Nun bin ich bei folgendem Problem angelangt:

Definiere ich den Toleranzbereich einer Normalverteilung zu +-1,5 Sigma (Kurzzeit), lese ich aus Tabellen ab, dass es 500.000DPMO sind, und da ich 2 Fehlermöglichkeiten habe 1.000.000ppm. Das heißt ja, dass bei 1 Million gefertigter Teile 1 Million (also alle) außerhalb des geforderten Bereichs liegen. Das klingt für mich absolut blödsinnig, weil ja schon +-1 Sigma die mittlere Abweichung vom Erwartungswert ist, ein paar Teile also innerhalb des 1,5Sigma-Korridors liegen müssen. Wo denke ich denn da falsch?

Mit dem 1,5Sigma-Shift zur Langzeitberechnung kommt das gleiche raus: 500.000DPMO also 1.000.000ppm. Hier klingt das schon eher logisch, weil ich bei einer Toleranzspanne von "1,5 (Kurzzeit)Sigma-1,5Sigma(Shift)=0(Langzeit)Sigma" lande. Wenn ich natürlich nur Teile akzeptiere, die genau auf dem Erwartungswert gefertigt sind, kann ich lange warten, denn das wird ja nie passieren - ist also verständlich.

Aber wieso kann ich denn im Kurzzeit-Prozess (wo der Meister ja praktisch selbst an der Drehbank steht) nicht in einem +-1,5Sigma-Korridor fertigen?!

Versteht ihr, was ich meine? Sonst versuche ich es nochmal anders zu erklären. Trotzdem schon mal danke vorab!

...zur Frage

Bilder in Word-Dokument verkleinern (nicht nur skalieren)

Huhu Leute,

ne nette ältere Dame der ich seit kurzem am PC helf hat ettliche Word-Dokumente, in denen jeweils mehrere Hundert Bilder (inkl. entsprechend viel Text) sind (schreibt Chroniken ihrer Familie, ihr verstorbener Mann war unter anderem Maler, usw).

Nun ist das Problem, dass sie die Bilder alle mit einer ziemlich großen Größe (weit über ein MB, in JPEG) eingefügt hat - und obwohl sie die Bilder im Word selbst auf eine kleinere Größe skaliert hat brauchen sie trotzdem die volle Größe.

Nun belaufen sich etliche Dokumente bereits auf über einen GB Speicher - und bei 2x2,4 ghz und nur 2 GB RAM ist das natürlich absolut zu viel: öffnen, bearbeiten, speichern dauern ewig.

Bevor ich ihr nun zusätzlichen RAM einbaue frage ich mich, ob es vielleicht irgend eine Möglichkeit gibt, die im Worddokument abgespeicherten Bilder auf die entsprechend verwendete Größe zu minimieren, damit auch der benötigte Speicherplatz runter geht.

Beispiel:

Fügt man ein 10 MB Bild in ein Word-Dokument ein und speichert es ab, hat das Dokument 10 MB. Verkleinert man es auf 50 %, hat es immer noch 10 MB. Ich möchte aber, dass es bei 50% Größe keine 10 MB mehr benötigt, sondern nur noch 2,5 MB (weil 50% Größe ja 1/4 der ursprünglichen Größe sind...).

Da es sich um viele Hundert bilder handelt ist ein Austausch nicht möglich :-(

PS: .doc-Dokumente (nicht docx), Jedes Mittel recht

...zur Frage

Bei drücken der Entertaste werden in Word die Merkmale zurückgesetzt(Schriftart, größe etc) siehe Screenshots?

...zur Frage

Microsoft Office Paket günstig oder kostenlos ?

Hallo Leute kann mir jemand sagen wo ich möglichst günstig oder kostenlos eine Office Paket bekomme brauche das für die schule Würde mich über SINNVOLLE antworten freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?