Räder drehen permanent durch bei regen?

7 Antworten

Als ich losfahren wollte bei einer Roten Ampel???

Bei roten Ampeln bleibe ich stehen.

Los fahre ich, wenn die Ample grün wird.

Und dass bei dir, wenn es regnet, die Räder durchdrehen, denke ich liegt daran, dass dir das Gefühl von Kupplungs - und Gaspedal fehlen.

Du darfst nicht so fest auf das Gaspedal treten.

Übe das einmal. das hilft.

Und wenn das nichts nützt, versuche einmal bei Regen mit dem 2. Gang los zu fahren.

Das gilt für Schaltgetriebe. Bei Automatik musst du auch weniger Gasgeben. Dann sollte es klappen.

Tauchte das Problem erst auf, seit Du die neuen Reifen drauf hast?

Dann könnte es nämlich daran liegen, dass diese "Schmierschicht", die auf neuen Reifen ist, noch nicht ganz abgefahren ist.

Weniger Gas geben bzw. den richtigen Umgang mit Kupplung und Gaspedal erlernen.

Automatik. gas gebe ich echt nicht viel

0
@PatrickLassan

Naja beim Golf 6 TDI 1.6 Diesel Automatik, hat man das gefühl man muß mehr gas geben damit der wagen rollt. deshalb muss ich schon etwas gas geben aber es ist halt echt nicht viel. naja trotzdem danke euch für die antworten werde mal sicherheitshalber anschauen lassen.

0
@TheAllisons

Auch beim Automatik kann man die Räder durchdrehen lassen.
(Ist nicht anders, als beim Schaltwagen.)
Man kann es sogar schaffen den Wagen absaufen zu lassen. ;)

0
@apophis

Durchdrehen lassen ist einfach, absaufen zu lassen ist schon schwieriger ...

0
@cuno6

Was passiert denn, wenn Du auf D schaltest und garnichts machst, weder Gas noch Bremse berührst?

Die meisten Automatikwagen (und auch viele neuere Schaltwagen) sollten da anfangen langsam loszurollen.
Oder aber das Auto steht, er geht jedenfalls nicht aus.

Du brauchst also nicht Gas zu geben, wenn Du nicht auf D geschaltet hast.

1

Was möchtest Du wissen?