Radschlag lernen (cheerleading)?

1 Antwort

Hey :)

Solche Grundelemente kannst du problemlos und ungefährlich zuhause üben und mit regelmäßigem Training solltest du bald Erfolge sehen können.

Ich nehme an, dass du die Bewegungsabläufe des Rads schon hinbekommst?

Dann kannst du im nächsten Schritt das Rad an einer Wand üben. Leg dir eine Matte oder Matratze hin, damit du weich fällst, und los gehts. 

Mache das Rad mit dem Rücken zur Wand, sodass du gefahrlos über die Senkrechte gehen kannst, denn umkippen ist mit der Wand im Rücken unmöglich - so kannst du ganz einfach austesten, wie viel Schwung du brauchst.

Auch kannst du das Rad mit dem Bauch zur Wand üben. So wirst du gezwungen, ganz hoch zu gehen, wenn es zu tief ist, stößt du automatisch gegen die Wand. Keine Angst vorm Überkippen - mit Matratze ist es eine weiche Landung.

Das Rad kann man außerdem mit Hilfestellung machen. Jemand kann dich an der Hüfte stützen und in die richtige Position bringen. Wenn es eine Person macht, die kräftig genug ist, mit deinem Körpergewicht umzugehen, könnt ihr gemeinsam den Bewegungsablauf ganz langsam durchgehen, sodass du dir das richtige Gefühl einprägen kannst.

Ansonsten, einfach ein paar Dinge im Kopf behalten: Das Rad braucht nicht Unmengen an Schwung, darf aber auch nicht "einschlafen" - es ist eine fließende, gleichmäßige Bewegung. Körperspannung ist wichtig, um sich im Rad kontrollieren zu können, vor allem Mittelkörper und Beine müssen stabil sein.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :)

LG

Was möchtest Du wissen?