Radmuttern gelöst, Anzeige?

4 Antworten

Ihr solltet eine Anzeige gegen Unbekannt stellen und eure Vermutung kund tun. Wo stehen die Fahrzeuge? In einer geschlossenen Garage, in der Auffahrt, im Carport oder auf einem öffentlichen Parkplatz? Wenn sie im Wohnbereich stehen, würde ich eine Kamera installieren, die Aufnahmen macht, sobald sich am Fahrzeug etwas tut.

Du kannst eine Anzeige gegen Unbekannt machen. Den Nachbarn ohne Beweise zu Beschuldigen, geht natürlich nicht. Wenn es Frisch passiert ist, mal bei der Polizei fragen, ob sie nach Fingerabdrücken suchen.

Auf jedenfall Anzeige, auch wenn man nix beweisen kann. Ich denke mal das hinterfragt wird und man die Sache mit deinem Nachbarn vermerkt wird. Desweiteren würde ich eine Überwachungsanlage bzgl den Fahrzeugen installieren.

Wieso wird man ohne Gerichtsverhandlung weggesperrt ins Krankenhaus?

Ein Freund beging Körperverletzung und musste vor Gericht-wurde verurteilt und muss 3 Monate in den Knast.

Nun wird mir dasselbe vorgeworfen -aber es geht nicht vor Gericht, sondern direkt in die Irrenanstalt-wo sie ordentlich Medikamente bekommen werden und vielleicht 2

Jahre bleiben müssen.

Das kommt mir komisch vor - so wie an der Justiz vorbei.....-unter dem Radar quasimodus !!!!!!!

...zur Frage

Radmuttern gelöst am auto, darf das Auto danach noch bewegt werden?

Hallo, brauche Hilfe, habe fest gestellt das bei meinem Auto jemand die Radmuttern mutwillig gelöst hat. Habe es aber während der fahrt gemerkt.Jetzt ist die Frage, wenn ich Anzeige gegen unbekannt machen möchte, darf das Auto noch bewegt werden, oder muss es stehen bleiben? (muss ich mit dem Auto zur Polizei fahren oder müssen die zum Auto kommen?) danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Ich hab einen Schwerbehinderten Ausweiß & hab ne Anzeige bekommen wird das in Führungszeugnis stehen

Hallo Liebes Community,

Ich hab neulich eine Anzeige bekommen wegen versuchter Körperverletzung & Ich hab einen Schwerbehinderten ausweiß auf 60grad wird das in Führungszeugnis stehen oder nicht? wenn ich verurteilt wurde? (Bitte nur Antworten wenn man etwas weiß & nicht vermutet!)

Danke :)

...zur Frage

Kann mir jemand das Buch "der Prozess" von Franz Kafka erklären?

Hi, also ich habe gerade dieses Buch beendet und meine erste Reaktion war: "Häh?"

Um ehrlich zu sein fand ich nicht nur das Ende sondern das ganze Buch seltsam.

1. Warum haben die den umgebracht? Ich meine, er hätte sich doch wehren können! Oder eine von den zwei Methoden nehmen können, die ihm der Maler aufgezeigt hat.

2. Aber was mich noch mehr interessiert: Was ist das den überhaupt für eine Gesellschaft, für ein seltsames Gericht. Ich meine, die kommen da einfach so in die Wohnung von K. und er geht noch nicht einmal zur Polizei wegen Hausfriedensbruch? Und seine Vermieterin, was ist mit der los? Auch keine Polizei wegen Hausfriedensbruch? Ich habe irgendwie das Gefühlt, dass das an allen im Buch so vorbeigegangen ist und irgendwie auch an K. selbst.

3. Aber das was mich ja am allermeisten interessiert ist: Für was zur Hölle wurde K. angeklagt? Ich meine das erfährt man während des ganzes Buches nicht oder habe ich da etwas nicht verstanden? Und K. weiß es ja auch die ganze Zeit nicht. Ich wiederhole: habe ich da etwas nicht verstanden? Warum erfährt man das nicht oder besser gefragt: Warum fragt K. nicht? Ich verstehe das nicht, die müssen einem doch sagen wofür man angeklagt wurde.

Also ich wäre ja einfach zur Polizei gegangen und wenn die mir nicht geholfen hätte, dann wäre ich ausgewandert, ich meine, hallo? Was erlauben die sich?

4. Oder das Kapitel in dem die zwei vom Anfang ausgepeitscht wurden. In der Bank????? Da wo K. arbeitet???? Hähhh??? Warum in einer Abstellkammer in der Bank in der K. arbeitet? Und in welchem Jahrhundert hat das Buch überhaupt gespielt?

Es muss ein sehr seltsames Jahrhundert sein, wenn Leute ausgepeitscht und hingerichtet werden und wo Hausfriedensbruch und Verhaftungen die nicht von der Polizei ausgeführt werden einfach so hingenommen werden.

...zur Frage

Wie läuft ein Antrag auf Rechtsbeistand ab?

Guten Abend!

Ich bin etwas verzweifelt, weil ich nicht mehr so recht weiter weiß. Ich habe einen Artikel gekauft übers Internet gekauft. Der Verkäufer konnte nicht liefern und hat mich immer wieder vertröstet. nach 3 Wochen habe ich ihm mitgeteilt, dass ich den Kaufvertrag auflösen möchte, da er noch immer keine Ware geliefert hat. Er stimmt dem zu und sagt er würde mir den Betrag sofort zurück erstatten. Dies ist nun ca. 4 Wochen her und er hat sich seither nicht mehr gemeldet. Das Geld ist selbstverständlich auch noch nicht zurück, was ich nun in diese Lage bringt. Es wurde per Überweisung gezahlt ( Ja, ich weiß. Das werde ich nie wieder machen und ich brauche keine Ratschläge, dass ich es härter per Paypal o.ä. machen sollte. Das ist mir bewusst, nur für diesen Fall zu spät). Es ist eine Privatperson. Ich habe ihm per Einschreiben mit Rückschein eine letzte Frist gesetzt. Die wurde am 30. Oktober entgegengenommen aber trotzdem gab es bislang keine Reaktion und die Frist ist nun auch wieder abgelaufen. Der nächste Schritt wäre ein Mahnschreiben, dann eine Zivilrechts-Klage, vor Gericht usw. Sorry für diese lange Story, aber man muss ja wissen worum es geht. NUN die Frage. Ich bin Student und ich kann mir ein Gerichtsverfahren eigentlich nicht leisten, zumal ich nicht weiß welche Kosten auf mich zukommen. Ich kann Rechtsbeistand beantragen, als Gering-Verdiener, ist das richtig? Und welche Kosten fallen dann für mich weg? Muss ich das Gerichtsverfahren dennoch zahlen? Mir ist zwar bewusst, dass der "Täter" für die Kosten aufkommen muss, falls er schuldig gesprochen wird (und das ist hier definitiv der Fall. Alles kann nachgewiesen werden). Aber wenn der Beschuldigte sagt, dass er kein Geld hat um es zu zahlen/zurück zu zahlen, dann bleibe ich auf den Kosten sitzen, habe ich das so richtig verstanden? Ich möchte abwägen ob es Sinn macht oder ob ich letzten Endes nur noch drauf zahle... Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gerne könnt ihr mir auch eine Nachricht schicken. Über jede Hilfe bin ich dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?