Radioröhre reparieren?

4 Antworten

Ja. Man lötet oben ein stück Draht zwecks Verlängerung an und bohrt ein kleines Loch in die Kappe. Draht durchziehen und Kappe wieder aufsetzen, dann anlöten. Dabei aufpassen dass die Verlängerung nicht wieder abgeht... also am besten vorher mit Schlaufe löten.
Wenn das Vacuum noch ok ist wird sie auch wieder funktionieren.

Womit man die Kappe anklebt, darüber wird gestritten. Man empfiehlt, Wasserglas (ist eine Chemikalie) zu benutzen.

Ich habe das schonmal gemacht, jedoch mit Cyanacrylatkleber, (Sekundenkleber), es hat auch gehalten, aber teilweise sollen Röhren dabei zerspringen weil der Kleber wenig flexibel ist.

Um welchen Röhrentyp handelt es sich ?? (ist aufgedruckt)

Viel Glück !


Was steht denn auf der Röhre als Bezeichnung drauf? Oft lohnt sich deine Arbeit, bzw "Flickwerk" nicht. So'n Kram gibt für wenig Geld ohne werkeln.

Ansonsten, gibt es überhaupt ein passendes Gerät für diese Röhre?
Wenn du mir die Bezeichnung gibst, gebe ich dir eine Kaufquelle und welche deutscher Ersatztyp es gibt.

Probieren kannst du es, aber so viel ich weis, ist im inneren der Röhren ein Vakuum, deshalb glaube ich nicht, auch wenn es mit dem Löten klappt, das die Röhre Funktioniert.

Was möchtest Du wissen?