radioaktivität in der Biologie, Physik ;)

5 Antworten

Bio ist breitgefächert - Lebensmittel bestrahlen um sie haltbarer zu machen

Durch Radioaktivität werden Gene geschädigt, dadurch kann Krebs entstehen, Körper hat solange Strahlung nicht zu groß ist z.B. natürliche Strahlung die Möglichkeit geschädigte Zellen zu ersetzen. Eventuell ist dieses Thema gedacht

Da gibt es prinzipiell zwei Themenkomplexe:  Anwendungen der Kernphysik in der Biologie, hier besonders die Radiocarbonmethode (C14) und die Isotopentechnik oder Tracermethode und die Auswirkungen von radioaktiver Strahlung auf das Erbgut (DNA).

Hier findest du erste Infos zu Anwendungen: 

http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/anwendungen-der-kernphysik/ionisierende-strahlung-in-chemie-und-biologie#lightbox=/themenbereiche/anwendungen-der-kernphysik/lb/radioaktive-strahlung-chemie-und-biologie-1

Das Finden lässt sich stark beschleunigen durch einen Vorgang, der sich Suchen nennt.

;))) Aber seien wir mal fair: das Mädel wird Begriffe wie Tracer und Isotopeneffekte noch gar nicht kennen...

0

Das Finden lässt sich noch stärker beschleunigen durch einen Vorgang, der sich Fragen nennt - insbesondere in Kombination mit einem Verfahren namens Antworten  ;-)

0

Radioaktivität hat eine nicht unwesentliche Bedeutung bei dem Vorgang der Mutation - und die wiederum ist ein wichtiger Bestandteil der biologischen Evolution.

Versuchs mal mit atombomen die gehören dazu oder gib mal marie curie ein die hat das entdeckt

Was möchtest Du wissen?