Radioaktive Röntgenbilder

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beide Strahlungsarten werden als ionisierende Strahlung bezeichnet wobei Röntgenstrahlung "künstlich" erzeugt wird. Als radioaktiv bezeichnet man Elemente, die instabil sind und unter Aussendung von Strahlung (Alpha-, Beta-, oder Gammastrahlung) zerfallen. Generell kann man hier sagen, dass in Bezug auf die Strahlung, Röntgenstrahlung kontrolliet an- und abgeschaltet werden kann, was bei radioaktiver Strahlung nicht möglich ist.

Und nein, Röntgenbilder sind keineswegs radioaktiv :)

Absolut richtig. Es entstehen zwar bei der erzeugung von Röntgenstrahlung und deren Wechselwirkung mit Materie zerfallsprozesse, die aber so gering und kurz sind, das sie keine Rolle spielen.

0

Also mir ist bekannt das die Strahlen beim Röntgen radioaktiv sind aber die Bilder nicht^^

Auch Röntgenstrahlen sind NICHT radioaktiv

0

Röntgen hat auch überhaupt nichts mit Radioaktivität zu tun! Eine Taschenlampe hat auch nichts mit Feuer gemeinsam, aber beide machen hell! Ärzte und Pfleger stehen jeden Tag im OP mit Röntgenstrahlung. Wenn Röntgen so gefährlich wäre dann hätten wir bald kein Personal mehr im Krankenhaus, also keine Panik.

0

Röntgen hat mit Radioaktivität nichts zu tun.

Darf Arbeitgeber Röntgenbilder anfordern?

Hey ! Frage steht oben Darf ein Arbeitgeber bei einem Arbeitsunfall eigentlich die Röntgenbilder verlangen oder gelten diese auch zu der Schweigepflicht?

...zur Frage

Kann Radioaktivität zu Mutationen führen?

Mein Bruder und ich haben uns über Radioaktivität unterhalten und er hat behauptet, dass radioaktive Strahlen zu einer "Mutation" führen könnten. Also wenn eine schwangere Frau mit radioaktiven Stahlen beschossen wird, kann das Baby mit 3 Armen auf die Welt kommen. Mehrere Leute haben ihm zugestimmt, aber ich kann mir das nicht nicht vorstellen und denke, dass es nur ein Cartoon Klischee ist. Da ich aber auch kein Genie bin, wollte ich mal im Web nachfragen :)

...zur Frage

Lungenkrank

Woran erkennt ein Lungenfacharzt,das man Lungenkrebs hat.Meiner sagt mir,das er mehrer Röntgenbilder braucht.Stimmt das so?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis die radioaktive strahlen aus dem körper verschwinden

Hallo meine mutter hat radioaktive strahlen in sich gespritzt bekommen(kleine Menge) weil wir eine große Familie sind kann meine mutter nicht zu ihre kleinen Kinder darf will ich wissen wie lange die radioaktivität anhält??

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Die Evolutionstheorie im Zusammenhang mit radioaktiven Stoffen.

Wir haben in der Schule zurzeit das Thema  Radioaktivität.

Wir haben heute besprochen das radioaktive Stoffe schon ziemlich alt sind ( es gibt sie schon ewig lange au der Erde) und im Zusammenhang mit der Schöpfungsgeschichte bedeutet das ja dann, das zB solche Stoffe der Beweis sind, das die Erde älter ist als ca 6ooo Jahre.

 

Genaue Beispiele fallen mir da aber nicht ein. Wie alt sind radioaktive Stoffe durchschnittlich? Und wie konnte man das feststellen?

grüße

...zur Frage

Hat man Anspruch auf seine Röntgenbilder?

Meine Mutter hat es an der Hüfte, es wurden Röntgenbilder gemacht und der Arzt, ein ziemlich alter übrigens, will sie in eine Klinik schicken. Sie will sich aber erst noch woanders eine Meinung holen. Bisher dachte ich, man hat Anspruch auf seine Röntgenbilder, aber dieser Arzt will sie ihr nicht geben- wie ist das rechtlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?