Radio mit Navigation bmw 316ti compact einbauen ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Das geht ------> es gab damals von BMW ab Werk ein "BMW Traffic Pro", das wiederum baugleich mit dem "Becker Traffic Pro" gewesen ist & als DIN-Gerät mit Einbaublende verkauft wurde -------> aus heutiger Sicht primitive, aber dennoch recht genaue Radionavigation.

Ferner gab es ein integriertes Radio-Navigationssystem ab Werk, das im BMW-Design in die Armaturentafel eingebaut wurde, wobei der Compakt 2005 auslief & auf diesem Stand auch die Datensätze sind.

Ich würde eher ein mobiles Navi kaufen und nach dem dann fahren, so erhältst du dir auch die fließende Optik mit dem originalen Radio.

Das geht auch praktisch. Es gibt für den DIN-Schacht Radios mit Navi und Ausklapp-Monitor, sogar mit 7 Zoll-Monitoren.

Diese Radios sind entweder völlig veraltet und teuer oder versuchen die Navigation über Google Maps bereit zu stellen, sind also auf den Datentarif eines gekoppelten Smartphones angewiesen.

Dazu benötigt man oft diverse Adapter, um sie zum Laufen zu bekommen.

Da liegt man schnell bei deutlich über 500,- €.

Da ist jedes externe Navi mit Scheibenhalterung um Welten besser und natürlich weit billiger.

Aus meiner SIcht macht also so ein 1-DIN-Schacht Navi nicht glücklich.

Den Scheiz kannst du vergessen.

Was möchtest Du wissen?