radio bei A- klasse geht nicht mehr

1 Antwort

In die Werkstatt fahren und das im Bordcomputer wieder richtig einstellen lassen.

Danke für den teuren rat, hab Fehler selbst gefunden, hinten im Radio ist auch eine Sicherung, jetzt geht er wieder, und das ganze unter einen 1 €

0

Toyota springt nur noch mit Starthilfe an.

Am Sonntag nachmittag war unser Toyota tot, sprich nichts ging mehr, kein Lich, kein Radio gar nichts, mit Überbrückung ist Er dann angesprungen und lief wieder.

Mein Mann hat die Batterie dann mit dest. Wasser aufgefüllt.

Jetzt ist es so, wenn man Ihn anmacht leuchtet alles normal, Licht geht, Radio geht, Innenbeleuchtung und Zentralverriegelung geht auch, also Strom bekommt Er von der Batterie aber Er springt nicht an, braucht Starthilfe, bei der Starthilfe springt Er sofort an.

Woran kann das liegen, die Batterie haben wir vor 3 Jahren ausgetauscht.

Eine neue Batterie kostet nahezu 200 Euro was uns momentan weh tun würde, kann man irgendetwas machen ohne eine neue Batterie kaufen zu müssen?

...zur Frage

Audi A3 Fehler beim Gas geben

Mein Audi A3 nimmt beim Gas geben, das Gas nicht richtig an, stattdessen ruckelt und vibriert das Auto. Beim Fehler leuchtet das ESP Lämpchen auf. Wenn ich den Motor samt Zündung abstelle und neu starte, ist der Fehler weg. Was könnte da die Uhrsache sein?

...zur Frage

Ich bin innerlich ständig am Ende- was kann ich gegen diese negative Stimmung tun?

Hallo liebe Community :)

in meinem Leben läuft im Moment so viel schief und dazu habe ich noch Depressionen, ich denke so viel über alles nach, dass ich das Leben im Moment oft leid bin. Es sind oft nur Kleinigkeiten, die mich aus der Bahn werfen und die dann gleich Suizidgedanken bei mir auslösen. Zum Beispiel mache ich seit zwei Monaten Fehler bei der Miet- und Stromüberweisung: Letzten Monat habe ich ausversehen zu wenig Miete überwiesen, weil ich den Betrag falsch im Kopf hatte und dann hatte ich nicht mehr genug Geld, um den Rest zu überweisen. Diesen Monat habe ich den richtigen Betrag überwiesen, hab aber vergessen, dass der Rest der Miete vom letzten Monat ja immer noch offen ist und dann hatte ich wieder nicht genug Geld, um den Rest zu überweisen. Außerdem habe ich bei der Stromüberweisung einen falschen Verwendungszweck angegeben, sodass das Geld wieder zurückgekommen ist und jetzt habe ich gerade so viel Geld, dass ich entweder nochmal den Strom oder den Rest der Miete überweisen kann. Ich bekomme im Moment so verdammt wenig Geld, weil ich einen 450-Euro-Job habe, bei dem ich momentan meistens nur um die 300 Euro bekomme und Kindergeld bekomme ich vermutlich nur noch bis August, weil ich vielleicht erst im nächsten Jahr eine Ausbildung beginne und so lange arbeitslos sein werde. Ich bin gerade dabei, ALG 2 zu beantragen, hab aber Angst vor dem Termin morgen für die Abgabe der Unterlagen, weil es einen Vorfall mit dem Jobcenter gab, den ich jetzt nicht weiter erläutern möchte. Ich hab Angst, dass meine Sachbearbeiterin mir wegen dem Vorfall unangenehme Fragen stellt oder dass das Jobcenter einen Kontrollbesuch bei uns macht.

Auch mag ich mich nicht, weil ich zu dick bin und es einfach nicht schaffe, abzunehmen.

Meine Libido ist im Arsch, weil ich teilweise bei der SB oder beim Sex nichtmal mehr erregt bin (das kommt von dem Medikament, dass ich gegen meine psychische Erkrankung nehme und natürlich auch von der Erkrankung selbst) und das frustriert mich jedesmal extrem.

Meine Traum-Ausbildung werde ich vielleicht auch nicht machen können aufgrund meiner Erkrankung.

Ich vergleiche mich ständig mit anderen Menschen und denke immer, in deren Leben läuft doch alles viel besser als bei mir und ich hab im Moment keine Hoffnung, dass sich meine Lebenssituation bald bessert, weil im Moment nach einem Problem sofort das nächste kommt und mein Kopf vom vielen Grübeln einfach nicht zur Ruhe kommt. Ich möchte wegen dem ganzen Mist oft tot sein. Ich würde mir nichts antun, dafür bin ich zu feige, aber daran zu denken ist schlimm genug. Ich komme übermorgen in die Klinik, aber habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich die Dinge positiver sehen kann? Im Moment gelingt mir das nicht. Ich möchte damit aufhören, bei jedem Sch* sofort an Suizid zu denken und weiß nicht so Recht, wie das geht. Hat jemand vielleicht Erfahrung mit solchen Gedanken und was hilft euch in solche Momenten?

...zur Frage

fehlermeldung im instrumentenbereich während der fahrt beim opel astra h

habe seit ein paar Tagen das Problem,daß während der Fahrt ohne Vorwarnung die Motorleistung weg ist.Während das geschieht leuchtet die ESP und die Werkstattleuchte gemeinsam auf.Wenn ich dann anhalte und den Zündschlüssel ziehe und anschließend den Motor neu starte kann ich wieder weiter fahren.. Hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt????Hab übrigens nen Astra H 1.7CDTI Bj.11/2004 Servolenkung, ESP ABS, Radio,sind ausgefallen Generator lämpchen leuchtet dauernd.

...zur Frage

Golf 5 Airbag Fehler?

Habe mir heute eine neue Tür eingebaut und dabei die Batterie abgeklemmt

Als ich mit allem fertig war und die Batterie wieder abgeklemmt habe ist die ESP  Lenkrad und Airbag leichte an gegangen

ESP und Lenkrad sind nach paar Metern aus gegangen aber die Airbag leuchtet noch
Paar km gefahren Motor an und aus gemacht aber sie leuchtet immer noch

(In der Tür ist kein Airbag)

...zur Frage

Computer ganz im Eimer?

Hallo erstmal.

Habe seit einigen Monaten einen neuen Computer(selbst zusammen gebaut), hat auch soweit alles super funktioniert.

Nun zum Problem.
Ich habe mir heute RGB-Streifen fürs Gehäuse gekauft, diese werden über einen USB-Port mit Strom versorgt. Habe sie demnach an einen solchen Port an der Hauptplatine angeschlossen und sie ebenfalls mit dem sich auf der Hauptplatine befindenden RGB-Anschluss verbunden, da ich dachte sie so über die ASUS Sync Aura steuern zu können.

Nach dem Anschließen habe ich den Knopf des Netzteils gedrückt(O/I) und es angeschalten.
Die LED-Streifen haben daraufhin mit dem Umlegen des Schalters angefangen zu leuchten.
Als ich allerdings den Power-Knopf an der Vorderseite des PC‘s gedrückt habe, habe ich gesehen, dass die LED-Streifen aufgeleuchtet haben und es einen kleinen „Blitz“ am inneren Gehäuse gab.
Daraufhin habe ich den PC natürlich direkt ausgeschalten und nachgesehen.

Am Kabel der RGB-Streifen sah ich dann, dass dieses an der einen Stelle nichtmehr isoliert war und die Drähte sichtbar waren.
Ich habe direkt alle Streifen abgestöpselt, jedoch scheint mein Computer wie tot.

Beim Betätigen des Power-Knopfes tut sich absolut garnichts.
Keiner der vier Lüfter dreht sich.
Nur eine kleine, rote LED am Mainboard leuchtet.

Nun meine Frage:
Was kann ich jetzt tun? Ist nun der Computer komplett kaputt?

p.s. Habe auch schonmal alles bis auf Mainboard, Netzteil und CPU ausgebaut um zu sehen ob es vielleicht mit einem der anderen Teile zusammenhängt. Dem war dann aber nicht so.

Falls das hilft, liste ich hier noch meine Hardwarekomponenten auf:
Mainboard: Asus Strix B350-F
Netzteil: Be quit Pure Power 10(400W)
CPU: AMD Ryzen 5 1600
RAM: 16GB Corsair Ballistix Sport DDR4
GPU: Asus Radeon RX560
RGB‘s: ISY ILG5020 (5V) 2x 0,5m

Ich hoffe mir kann jemand helfen, da mich der Computer viel Geld gekostet hat und man als Schüler sowieso meistens knapp bei Kasse ist.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Liebe Grüße,
FireBuster

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?