Radio aus bevor Motor aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten, wie ich ein Radio elektrisch schalten kann:

  • Es wird mit dem radioeigenen EIN/AUS-Knopf ein- und ausgeschaltet (war beim Opel so). Vorteil: Ich kann das Radio jederzeit einschalten, ohne die Zündung einschalten zu müssen. Nachteil: Beim Vergessen des Ausschaltens saugt es die Batterie leer.
  • Es wird mit der Zündung ein- und ausgeschaltet. Vorteil: Ich kann nie vergessen es auszuschalten. Nachteil: Ich benötige immer den Zündschlüssel und Zündung ein, um es zu betreiben.

Wie es angeschaltet wird, ist Geschmackssache, beide Methoden sind korrekt.

Zu deiner Frage: Nein, du musst weiter nichts machen, mit Zündung aus ist auch dein Rado ausgeschaltet.

LG Bernd

das Radio ist über die zündung geschaltet. wenn du sie ausmachst, ist das radio auch aus... der speicher, der die uhr und die sender bedient ist zwar noch aktiv, braucht aber so wenig strom, dass du das auto auch getrost mal ne woche so stehen lassen kannst, ohne dass die batterie abnippelt.

lg, Anna

Das musst Du nur dann ausschalten, wenn Du es nachdem Du das Auto aus hast, Manuell wider eingeschaltet hast. Sonst ist das Radio aus. Dafür ist das extra so gemacht,.

Das Radio im Opel war offensichtlich falsch verkabelt.

ja das kann sein. danke

0

Das Radio schaltet sich mit ziehen des Zündschlüssels selbst aus. Und du musst da nichts machen.

danke schön. 😀

0

Es gibt zwei Sorten von Pluskabeln im Auto:

1. Dauerplus: Ist direkt mit dem Pluspol der Batterie verbunden.

2. Zündplus: Wird mit der Zündung ein- und ausgeschaltet.

also hab ich zündplus und das Radio ist zusammen mit der Zündung aus??

0

Was möchtest Du wissen?