Radikand Quadratfrei machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wurzel(12) = Wurzel(3·4) = Wurzel(3)·Wurzel(4) = 2·Wurzel(3)

Aber warum am Schluss 2 mal wurzel 3???

0
@swissair

Wurzel(3)·Wurzel(4) = Wurzel(3)·2 = 2·Wurzel(3)

(Man muss die 2 nicht vornehin schreiben, auch Wurzel(3)·2 ist richtig. Ist aber guter Stil, den Faktor 2 nach vorne zu ziehen.)

0
@notizhelge

Aber Die Zerlegung von Vier ist ja 2*2 und oben hat es nur eine 2???

0
@swissair

Tut mir leid ich bin kein Mathegenie (eher das Gegenteil) :)

0
@swissair

Weil die √x² = x ist
Wie Du schon schreibst:
2 * 2 ist 4
Also ist √4 = 2
SO (in etwa) ist die √ definiert.

0

Was möchtest Du wissen?