Radfahrer mit kurzer Hose gesehen, obwohl wir nur Null Grad hatten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das machen viele Radfahrer, welche sehr sportlich fahren und/oder trainieren.

Durch das rasche Treten, die Anstrengung und die Gewohnheit können das einige Radfahrer jetzt noch problemlos machen ... aber nicht mehr lange dann muss eine lange warme Hose sowie eine entsprechende restliche Radfahrbekleidung her ... ;-)

Und ... bei den Sportlern, welche jetzt noch mir kurzer Hose unterwegs zu sehen sind, findest du vermutlich nie eine Frau (Frauen haben ein stärker ausgeprägtes Wärmebedürfnis als Männer) ... ;-)

Und die Fahrer, welche Erfahrung haben und im Training sind, die erkälten sich deswegen nicht ...

Prinzipiell ist es gut, wenn "man" sich abhärtet ... aber ... alles ist nicht für jeden gut.

Wenn du leicht frierst, und dich rasch verkühlst, dann kannst du durch Abhärtung einiges verbessern.

Ich kann dir gerne entsprechenden Rat geben ... aber ... dafür muss ich einiges mehr wissen:

  1. Bist du männlich oder weiblich, jung oder nicht mehr so jung?

  2. Bist du sportlich orientiert und

  3. Was machst du ... in Richtung Sport und Bewegung ?

  4. Warst du schon mal in einer Sauna? Und wenn ja, was hat dich gestört und was hat dir gefallen?

  5. Was denkst du über Kaltwasser ... ?

So ... nun bist du an der Reihe ... du beantwortest mir von den aufgezählten Punkten, was du kannst (und möchtest) und dann kann ich dir vvermutlich weiterhelfen.

gestern haben ich auch zwei junge damen in workoutklamotten gesehen, wo kurze shorts dabei waren. sport haben sie nicht gemacht.

Auf dem Rad ist man besser vor infektionen geschützt als im virenbelasteten Bus. Wer sich bewegt, dem wird kaum kalt.

Was möchtest Du wissen?