Radfahrer in der Stadt überholen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zweiräder dürfen sogar im Überholverbot überholt werden! Eine durchgzogene Linie jedoch dürfen Sie nicht überfahren. Der Abstand zum Zweirad sollte aus Sicherheitsgründen mindestens 1 m betragen. Zsweiräder düfen übrigens im Überholverbot keine PKW überholen! Sehr zum Leidwesen vieler Motorradfahrer, denen PKW zu langsam erscheinen!

1,5m wie bei einem Fußgaenger ;) so haben wir es vor 2 Wochen zumindestens gelernt :) aber ja man darf es solang man den Gegenverkehr nicht behindert oder gefährdet.

Du darfst Radfahrer in der Stadt überholen, wenn in der Mitte keine durchgezogene Linie ist und du den Gegenverkehr nicht gefährdest,

Der Abstand sollte, glaube ich, mindesten 1,5 m sein. Und du darfst die Höchstgeschwindigkeit nicht überschreiten.

32

Sowas lernt man eigentlich in der Fahrschule :o

0
57
@xit9r

...dann muß man aber auch wissen, dass man sehr wohl auch bei einer durchgezogenen Linie überholen darf, die allerdings nicht beim Überholvorgang überfahren darf!

0
45
@schelm1

Das habe ich jetzt nicht geschrieben, aber mal vorrausgesetzt, dass man die Linie nicht überfährt dabei....

0

Was möchtest Du wissen?