Radfahrer Fast überfahren was droht mir jetzt?

13 Antworten

Es liegt weder Nötigung, noch Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort vor.

Vorwerfen lassen musst Du Dir im Zweifelsfall aber eine OWi die wie folgt geahndet werden kann:

Sie bogen ab, ohne ein entgegenkommendes/in gleicher Richtungfahrendes Fahrzeug durchfahren zu lassen, und gefährdeten dadurch Andere.
➤   70€ Bußgeld
➤   1 Punkt
➤   28,50€ Gebühren

In aller Regel wird aber keine Anzeige erstattet nachdem die erste Aufregung verflogen bist.
Dann bist Du nur Tagesgespräch in der Familie... 😉

2

Haha danke, war aber wirklich nicht meine abschicht 

0

Fahrerflucht? Ein unerlaubtes entfernen vom Unfallort ist kompliziert, wenn es keinen Unfall gab, oder?

Nötigung? Wohl kaum. Du hast jemandem die Vorfahrt genommen, wie es tagtäglich Millionen mal auf unseren Straßen vorkommt. Wenn ich jeden Anzeigen würde, der mir die Vorfahrt nimmt, müsste ich wohl pro gefahrenen 10 Kilometern 3 Anzeigen schreiben. 

Da wird vermutlich genau gar nichts auf dich zukommen...

LG

Sie kann eine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, dann kommt es zu einer Vorladung, bei der Du Deine Sicht der Dinge schildern kannst.

Es hängt auch von der konkreten Verkehrslage und Situation ab. War es ein Radweg, den Du beim Abbiegen überqueren musstest, oder ist die Radfahrerin trotz Deines Abbiege-Blinkens rechts an Dir vorbei gefahren, wie stark war die Gefährdung tatsächlich, usw.

2

So ein Aufwand?

0
35
@Amandoku

Aufwand für wen?

1. für die Radfahrerin? Wir kennen ihre Sicht zur Situation nicht, wir kennen die Vorgeschichte nicht (wie häufig es ihr passiert oder was vielleicht in der Bekanntschaft vorgefallen ist), wir kennen ihren Aktionismus & Fehlertoleranz nicht, wir wissen nicht, wie gross ihre Abneigung ggü Autos dieser Marke und Farbe ist, usw. :)

2. für die Polizei? Das ist ihr Job :) Ist es nichts ganz abwägiges, müssen sie einer Anzeige nachgehen. Das würdest Du auch wollen, wenn Du eine aufgibst. Doch sind sie auch drauf geschult, zu vermitteln oder die Notwendigkeit zu hinterfragen.

3. für Dich? ... nee, das meintest Du sicherlich nicht :)

Warte es einfach ab und mach Dir nicht zu viele Sorgen. Fehler passieren jedem und überall. über die meisten ärgert man sich, doch sieht im nächsten Moment auch drüber hinweg. Weil man merkt, dass es wichtigere oder tragischere Dinge gibt.

0

Wer hat Vorfahrt im Kreisverkehr? Mir ist klar, dass das bei den KFZ der ist, der sich im

Kreisverkehr befindet, wer rein will muß warten.

 

Aber wie ist das, wenn außen um den Kreisverkehr Radfahrer oder Fußgänger sind? Wenn ich also rechts aus dem Kreisverkehr raus will, und da läuft ein Fußgänger bzw. kommt ein Radfahrer? Wer hat dann Vorfahrt.

 

...als ich meinen Führerschein gemacht habem gab es bei uns noch keinen Kreisverkehr

...zur Frage

Wann Vorfährt gewähren?

Hallo wenn ich nach rechts oder links in eine Straße einfahre, muss ich ja auf Fußgänger und Radfahrer aufpassen und ihnen die Vorfahrt gewähren. Gilt das überall oder gibt es auch Ausnahmen?

...zur Frage

Hilfe! Autounfall mit Radfahrer auf Zebrastreifen

Hallo ihr alle, hab gerade einen Unfall gehabt :((, wie blöd! Ich war mit meinem Auto auf einer Hauptstraße gefahren , war mit normaler Geschwindigkeit (sogar leicht reduzierter, weil daraußen dunkel war, und leichtem Regen gab). Vor der nächsten Kreuzung war von gegenüber ein Auto mit starkem Licht gekommen, hatte ich dann nach rechts geschaut. Es waren keine Fussgänger gewesen, die gerade Zebrastreifen überqueren wollten. Dann war ich normal weitergefahren, plötzlich war eine Radfahrerin auf der Zebrastreifen aufgetaut, und versuchte die Straßen schnell zu überqueren. Ich hatte sofort gebremst, leider trotzdem zu spät, hatte die Radfahrerin und ihrem Fahrrad voll angetroffen. Danach war Polizei da, Krankenwagen, Mädchen ins Krankenhaus (Gott sei Dank, nicht schwer verletzt), wie blöd kann noch sein? Ich war total schockiert, bie jetzt immer noch. Meine Frage ist, war ich schuld? wer übernimmt die Kosten von Sach-/Personenschäden? Ich habe noch nie einen Unfall gehabt, habe auch keine Rechtschutzversicherung. Das ist einfach blöd.

...zur Frage

Warum hat der Autofahrer mich angehupt und sich aufgeregt obwohl ich mich korrekt verhalten habe?

Ich fuhr das letzte mal mit dem Fahrrad auf einer Hauptstraße. Es war kein Radweg vorhanden. Ich durfte da fahren.

Ich wollte dann links abbiegen. Hinter mir fuhr ein Autofahrer. Ich habe auch ordnungsgemäß Handzeichen gegeben und habe mich dann zur Abbiegespur eingeordnet. Der Fahrer hinter mir hat gehupt und war voll am fluchen, weil ich von rechts zur Abbiegespur nach links zur Abbiegespur gefahren bin.

Ich verstehe das aber nicht. Ich habe das doch ordnungsgemäß durch Handzeichen angezeigt, dass ich abbiegen will. Er darf ja da nicht einfach überholen. Das ist doch das gleiche wenn man mit dem Auto abbiegen will und den Blinker gesetzt hat. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin und ein Radfahrer zeigt an, dass er abbiegen will überhole ich ihn ja auch nicht einfach.

Ich kann als Radfahrer nicht warten bis die komplette Straße leer ist. Oder habe ich mich da etwa falsch verhalten?

...zur Frage

PKW zieht vor mir rein, wer hat Schuld?

Folgende Situation ist mir passiert: Ich fahre auf der rechten Seite einer zweispurigen Fahrbahn auf die rote Ampel zu bei dichtem Verkehr. Vor mir ist aber viel Platz und ich fahre 20KM/H. Von hinten links kommt ein PKW mit 45KM/H und schert vor mir nach rechts ein, um auf meine Spur zu kommen. Ich konnte den Aufprall nur durch starkes Bremsen verhindern. Wer hätte Schuld, wenn ich ihm in die Seite gefahren wäre? Ich habe ihn nicht kommen sehen, weil ich auch garnicht in den Rückspiegel geschaut hatte.

...zur Frage

Autobahn rechts überholen erlaubt?

Hallo zusammen folgende Situation, ich bin auf der zweispurige Autobahn gefahren. Ich war auf der linken Spur da es eine lange Schlange gebildet hat, bin ich auf die rechte Seite gefahren. Links sind sie alle mit 110km/h gefahren, und ich rechts mit 120 km/h. Man hat mit den Vogel gezeigt und Fernlicht Signal gezeigt. Was ist richtig was ist falsch? Erlaubt waren 120km/h.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?