radbolzen zu kurz?

3 Antworten

Bei recht vielen Fahrzeugen ist es völlig normal, das für Alufelgen ein anderer Radbolzensatz verwendet werden muß, da Alufelgen meistens eine deutlich höhere Materialdicke aufweisen. Was dir fehlt, ist ein Satz Radbolzen für deine Alufelgen. Sorry, aber den wirst du dir wohl besorgen müssen.

Vorausgesetzt die Felgen passen und sind auch zugelassen, längere Schrauben kaufen. Ich fürchte nur, dass Dich jemand reingelegt hat, weil die Reifenhändler keinen Rat für Dich wussten.

Entweder zum Nissan Fachhändler oder zum TÜV.

Habe ja ein gutachten das die für den k11 passen .. bei keskin auf der homepage gibt es einen anbausatz mit schrauben die vom prinzip her richtig sind ..aber bevor ich jetzt 20 euro zum Fenster raus werfe, weil die an den micra nicht passen frage ich erstmal :D haben so schrauben ne norm grösse ? Oder brauch der micra wieder bestimmte ? Im gutachten steht ja auch unter befestigungsmarial einmal die 63 auf 59 zentrierringe und die muttern 12x1,25

0

neue bolzen kaufen. bei alus sollte man auch darauf achten die mit entsprechenden drehmoment anzuziehen. verstehe allerdings nicht was du mit zentrierringen meinst?

Nur welche bolzen benötige ich .. und kann man so einfach neue bolzen reinmachen?

0
@pink0655

Es ist gut möglich, das du die Radbolzen an deinem Fahrzeug nicht austauschen musst. Kann es sein, das die Bohrungen in der Felge deutlich größer sind, als deine Radbolzen ? Wenn dem so ist ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das du entsprechende Radmuttern für dein Fahrzeug bekommen kannst, die entsprechend in diese Bohrungen passen. Das sind sogenannte Halsmuttern.

0
@Hiazoshiba

Deutlich größer nicht unbedingt .. aber wenn man sie genau mittig auf den bolzen zentriert würde ich schon sagen das zwischeb bolzen und felge 0,5 bis 1mm Platz sind

0
@pink0655

Das ist zuwenig, da passt keine Halsmutter. Wie sieht es mit dem Konus der Mutter aus , passt der ? Es gibt einen Kegelbund, meist 60 Grad, oder Kugelbund. Wenn der falsch ist, dann kannst du das leicht sehen, wenn du die Mutter in ein Felgenloch hälst. Nimm mal Kontakt zum Felgenhersteller auf. Wenn die Felge für deinen Wagen zugelassen ist, dann gibt es da meist auch eine einfachere Lösung, als den Austausch der Radbolzen.

0

Im Gutachten steht 60 grad kegelbund ... aber haben ja versucht die normalen Standardmuttern von den k11 stahlfelgen dran zu schrauben.. liegt der fehler vielleicht daran? Oder brauch man auch für die passenden muttern mehr radbolzen als bei mir vorhanden ?

0

Was möchtest Du wissen?