Radarwarner kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dir ist schon klar dass die Verwendung solcher Geräte bei uns illegal ist? Deshalb wirst du hier auch keine Infos darüber bekommen.

Lass gut sein mit deinen Blitzern, einfach mal runter vom gas !!

Du weißt aber schon dass die Geräte verboten sind. Wenn die Polizei dich damit erwischt, gibts richtig Ärger.

vorbis 30.08.2012, 12:41

Ich bin in meinen 2 Jahren Führerschein schon 6 Mal kontrolliert worden. Mit Pusten, Pinkeln und Autodurchsuchung.

Aber noch nie haben sie geschaut, welche Dienste in meinem iPhone aktiv sind. Dürfen sie auch net, wegen Datenschutz da bräuchten sie einen Durchsuchungsbefehl.

0
Knurri 30.08.2012, 12:49
@vorbis

Da geht es dir ja fast so wie mir, denn ich bin auch schon 6 mal kontrolliert worden und das in der relativ kurzen Zeit von 45 Jahren Führerscheinbesitz. Einmal musste ich sogar pusten (Spanien), Pinkeln musste ich auch, allerdings nach der Kontrolle und durchsucht haben sie mein Auto auch noch nie.

Um es in Kilometern auszudrücken: 1 Polizeikontrolle etwa auf 200.000 Kilometer.

Wenn man die Radarkiste geschickt einbaut, dann merkt das kein Mensch, auch die Polizei nicht.

0
XY987 30.08.2012, 13:29
@vorbis

wurde in 2 jahren fühererschein 2 mal kontrolliert, einmal polizist angemeckert was das soll morgens um 5.30 einen alkotest zu machen (war gerade auf dem weg zur arbeit ) musste deswegen 40€ strafe zahlen

0
XY987 30.08.2012, 13:29
@vorbis

wurde in 2 jahren fühererschein 2 mal kontrolliert, einmal polizist angemeckert was das soll morgens um 5.30 einen alkotest zu machen (war gerade auf dem weg zur arbeit ) musste deswegen 40€ strafe zahlen

0
XY987 30.08.2012, 13:26

Das weiß ich abel will´s riskieren bei dieser art von abzocke will ich mich nicht mehr verarschen lassen

0

Das Internet bietet eine Fülle von Bezugsquellen solcher Geräte. Nur, um es gesagt zu haben: Du weißt, das diese Geräte illegal sind? Besitzen darf man sie, nur nicht einsetzen:)

Es sollte ein Gerät sein, was über Internetzugang und GPS verfügt.

Halt - wie wäre es mit einem Smartphone?

Was möchtest Du wissen?