Raclette essen, welche Beilagen passen zu Käse und Kartoffeln?

6 Antworten

Wurst, Schinken und Krabben, verschiedene Fleischsorten.......Obst und Gemüse - zum Beispiel Mandarinen, Ananas und in Scheiben geschnittene Champignons, Spargel........passen hervorragend dazu........ ebendso Gürkchen, Silberzwiebeln passen ideal dazu.. Einige selbstgezauberte oder gekaufte Sossen sind eine Abrundung und wert fürs Raclette!!!!!

  • Fleisch ( Speck zum Beispiel) zum oben braten und chipolate

  • Salat

  • Dosen Früchte ( Birnen, Mais, Ananas, Essiggureken etc.)

  • Ei, Spiegelei

  • Zwibeln

  • Pilze

Raclette, welche Zutaten kann ich heute noch zum kochen verwenden

Wir haben gestern Raclette gegessen und haben heute noch geschnittene Pilze, Zwiebeln, Tomaten, Speckwürfel, gekochte Kartoffeln und Mais übrig, ach ja und Käse. Welche Zutaten darf man nocheinmal verwenden? Meine Freundin meinte, dass Zwiebeln nicht mehr benutzt werden dürfen? Was kann man aus den Zutaten heute noch kochen? Aber bittekein Raclette, davon habe ich genug :-)

...zur Frage

Raclette-Käse

Hallo,

es gibt doch extra Käse für Raclette. Gibt es den "schon" zu kaufen? Oder kriegt man den immer? Ich hab natürlich den Sommer über eher weniger an dieses Essen gedacht und entsprechend nicht drauf geachtet, ob man den Raclette-Käse auch dann im Supermarkt (zB Rewe) kaufen konnte. Dachte immer, den bekommt man nur im Herbst/Winter. Liege ich mit dieser Vermutung richtig? Und wenn ja, ab wann kann ich den wieder kaufen? Möchte am WE gern Raclette machen, aber eben mit richtigem Raclette-Käse.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hi welche Beilagen kann man aus vorwiegend festkochende Kartoffeln machen?

Sollte zu Fisch passen

...zur Frage

Kennt jemand schnelle kartoffelbeilagen?

Will Schweinefilet heute machen und dazu eine kartoffelbeilage die sollte schnell gehen und dazu auch passen

...zur Frage

Wiso essen so viele Famlien an Silvester Raclette?

mir ist aufgefallen das sehr viele Familien an Silvester Raclette essen. Es ist bei vielen schon fast eine Tradition. Aber warum?

...zur Frage

Weihnachtskalorien?

Hey ich habe eine essstörung: hier ist meine Frage und sorry für den langen Text Naja... Weihnachten ist jetzt vorbei... es gab Raclette zum Abendessen. Insgesamt habe ich 3 Kartoffeln gegessen und 4 Käse Stücke.... (natürlich Belag usw..) ich weiß nicht ob dass viel oder wenig ist...? Nach der Bescherung wurde es jedoch alles etwas unkontrollierbar........ ich habe haufenweise Plätzchen in mich hineingestopft!! Nicht wenige!! Danach ging es mir richtig mies! Ich fühle mich dann sofort so, als hätte ich 20 Kilo zugenommen.. Da ich wusste dass wir an dem nächsten Tag zu Verwandten fahren werden und es dort auch wieder viel zu essen geben wird, habe ich mir vorgenommen, wenig zu essen, Daraus wurde leider nichts... ich habe zum Mittagessen einen Teller Suppe gegessen, danach gab es schweinebraten. Ich habe einen Kartoffelknödel gegessen mit einem kleinen Stück Fleisch und Bratensoße! Puhh, das war eigentlich schon viel zu viel! Zur Nachspeise, mal wieder Plätzchen.. mehr wie am Vorabend!!!!! Danach noch 2 merci Riegel :( zum Abendessen noch eine ganze laugenstange >_< und danach nochmal sooooo viele Plätzchen..!!!!!. das alles könnten locker 5000kcal gewesen sein.... ich fühle mich jetzt extrem schlecht... Werde ich denn jetzt arg zunehmen? Ich habe Angst, morgen auf die Waage zu steigen :(((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?