Rachenentzündung, keine Medikamente helfen.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche es doch mal mit pflanzlichen Heilmitteln, wie zB Salbei - aufkochen und als Tee zu dir nehmen. Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lana246 22.11.2015, 15:20

Keine Preise - gute Besserung :P

1
progammer123 22.11.2015, 15:20

Danke. Aber trinken bzw schlucken ist einfach zu schmerzhaft.

0
Lana246 22.11.2015, 15:22
@progammer123

Das verstehe und kenne ich sehr gut. Dennoch musst du ja etwas zu dir nehmen, bei mir hilft das immer recht schnell.

0

du musst dringend zum Arzt sonst trocknest du aus und du brauchst dringend neue Medikamente die stärker sind als die die du im Moment einnimmst gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir in der Apotheke Lugolsche Lösung. Das ist stark verdünntes Jod. 1 - 2 Tropfen davon in den Rachen tröpfeln mit der Pipette. Es brennt ein bisschen aber es hilft bestimmt. Jod ist, ausser du bis darauf allergisch, sehr gut und gesund. Allgemein bekommen wie heute mit der Nahrung zu wenig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich hab das auch chronisch. Mein Arzt ist da auch ratlos, weil es sich einfach nicht bessern will. Was ganz gut hilft ist Dobendan (die grünen), das betäubt wirklich alles im Hals.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
progammer123 22.11.2015, 15:11

Danke für deine Antwort. Wie lange hast du es den schon ind hast du schon ein gefühl der besserung? Wie isst und trinkst du dann?

0

Ja, es wird von alleine besser. Wenn es mal wieder schlimm ist, sind warme,ölige Speisen sehr angenehm. Und Getränke ohne Kohlensäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?