Rachenentzuendung /-geschwuer?

Rachenraum - (Gesundheit, EntzÜndung, Hals)

4 Antworten

Das Bild kann ich leider nicht öffnen, aber das beste Mittel bei Halsschmerzen ist kaltgeschleudeter Honig. Der Honig hat eine antibiotische Wirkung und ist besser als jedes Antibiotikum.

Es ist aber wirklich wichtig, dass es kaltgeschleudeter (milchig-trüber) Honig ist, denn sobald der Honig mit Wärme in Kontakt kommt, sind die entzündungshemmenden Wirkstoffe vernichtet. Somit hilft es auch nicht, den Honig in Tee zu rühren, sondern stattdessen solltest Du 3-5x täglich einen Esslöffel voll Honig langsam runterlutschen.

Glaube mir ... es hilft!!!

Ansonsten sind auch Salbeibonbons sehr gut und vor allem ganz viel trinken, aber keine Milchprodukte.

Mediziner sind unterschiedlicher Meinung, ob man bei Halsbeschwerden Wärme oder Kälte anwenden sollte. Einige meinen, dass man mit heißen Tees besser die Bakterien runterspülen kann, andere wiederum schwören auf die entzündungshemmende und abschwellende Wirkung kalter Getränke und Eis. Ich persönlich habe mit Kälte die besten Erfahrungen gemacht, aber das muss jeder für sich selber ausprobieren.

Ich wünsche gute Besserung!

mir wurde da bei der madel-op ma nen abszess gleich mit entfernt, der sah so ähnlich aus, nur etwas kleiner und stand weiter hervor. is vllt nur geschwollen^^

möglicherweise is es nur ne entzündung, da schwillt auch so manches an. auch ohne mandeln kann man diese entzündungen bekommen, gerade an den stellen wo die narben der ehemaligen mandeln sind. zum arzt musste eh, und der hno-doc wird dir weiter helfen.

Der Arzt hat sicher eine Ahnung, was dir fehlen könnte.

Was möchtest Du wissen?