Raben anfüttern?

2 Antworten

Hallo :)
wohne ebenfalls ländlich, sogar mit einigen Farmtieren und wir füttern sozusagen die Raben mit, da sie bei unseren Tieren mitfressen. Bei uns ist es so, sie fliegen nicht weg sobald wir dort rum laufen, allerdings aus der Hand fressen sie nicht, sowie zu nah können wir uns auch nicht nähern. Sind eben trotzdem in der Natur groß geworden und zweifel am Menschen werden sie wohl beibehalten :)

Nein, die werden niemals richtig zahm.

Aber mit dieser Aktion lockst du nicht nur Raben, sondern auch Ratten an.

Ratten hab ich hier noch keine einzige gesehen ^^ das Brot liegt dort höchstens immer ne halbe Stunde oder so dann haben die Raben alles weg geholt

0
@Dezember92

Ratten sind sehr scheu, die sieht man eher selten.

Wenn auffällt, dass du Brotreste einfach aus dem Fenster wirfst, wirst du Ärger bekommen. Denn das ist verboten.

0

Es ist ein abgeschlossener Hof und ich würde es auch nicht machen wenn mein Vermieter (der im selben Haus wohnt es nicht selbst so machen würde) ^^ die Raben kennen es also schon von ihm :)

0

Ein alter Bauernhof quasi

0

Ach ja... In der Scheune sind mehrere Eulen ^^ könnte der Grund sein warum ich hier niemals Ratten sehe

0

Was möchtest Du wissen?