Rabatt beim Neuwagenkauf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mir ehrlich gesagt keinen Golf für das Geld kaufen. Bei VW geht es mit der Qualität rückwärts. Zwar nicht an den Stellen wo man es sehen könnte aber darunter. Viele Verkleidungsteile bestehen nur noch aus Hartplasik. Teile am Motor und Getriebe werden teilweise nicht mehr geschraubt, sondern geklebt. Manches ist so nicht mehr reparierbar und muss komplett getauscht werden. 
Beim VW Up muss deswegen bei defekter ZKD der Motor getauscht werden. 

Bei Hyundai bekommst du deutlich mehr für das Geld. Traurig aber wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kieljo
08.03.2017, 09:44

Stimmt, der Hyundai i30 ist der bessere Golf.

1

Wenn du dir online ein Auto konfigurierst, dann ist da bereits ein Nachlass mit eingerechnet. Das solltest du vor Ort beim Händler berücksichtigen und nicht noch riesige Nachlässe erwarten. Spielraum gibt es immer, aber erwarte eben keine Quantensprünge. Es gibt immer Angebote von Fahrzeugen die schon eine lange Standzeit im Autohaus haben (ab 3 Monate). Frag deinen Verkäufer danach. Mit der aktuellen Zinslage bekommst du meistens bessere Preise als bei Jahreswagen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Allgemeinen kann man von einem Nachlass in Höhe von 10-20% ausgehen. Kommt immer darauf an, wie viel Rabatt dir der Verkäufer wirklich geben möchte.

Jedoch würde ich mir für 28.000€ keinen Volkswagen kaufen. Alternativen zu den Preisen gibt es von Audi, BMW & Co genug. Dort hast du dann nebenbei einen höheren Wiederverkaufswert. Beim Wiederverkauf steht VW derzeit gar nicht mal allzu gut dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So 8-10 Prozent müssten normal drinnen sein, wenn du geschickt verhandelst sogar mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kieljo
08.03.2017, 09:46

Das ist dann aber doch ein bisschen wenig.

0

Frage bei 5 Händlern nach dem Preis eines bestimmten Fahrzeuges und du bekommst 5 verschiedene Preise genannt.

Der Preis hängt nicht nur vom Rabatt ab. Inzahlungnahme, Finanzierung, welcher Zinssatz, Leasing, Barzahlung, sonstige Prämien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag: Das ist Schwachsinn sich für 28k einen Golf zu kaufen. Wenn du 3k drauflegst kannst du dir einen Audi A4 und für 34k einen A5 kaufen.

Lege lieber nochmal etwas drauf und kaufe dir dann für 34000 Euro einen Audi A5 der deutlich besser ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?