R136a1 Stern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

R136a1 ist nicht in der Milchstraße, sondern in der Großen Magellanschen Wolke, welche selber in einer Zwerggalaxie in der nähe der Milchstraße ist.

"Welches ist der hellste Stern der Galaxis? Bislang Eta Carinae, der 4,7 Millionen Mal heller strahlt als unsere Sonne. Doch nun bekommt der Titelträger Konkurrenz: Im Pfingstrosennebel nahe dem Zentrum der Milchstraße stießen die Astronomen der Universität Potsdam auf einen vergleichbar großen und hellen Stern. Die Forscher schätzen, dass der Gigant 3,2 Millionen Mal heller ist als die Sonne, aber er könnte auch genauso hell oder gar heller als Eta Carinae sein. Denn der Superstern im Pfingstrosennebel verbirgt sich von der Erde aus gesehen hinter vielen Gas- und Staubwolken, deshalb ist seine Helligkeit nur schwer einzuschätzen."

http://www.weltderphysik.de/gebiet/astro/news/2008/konkurrenz-fuer-den-hellsten-stern-der-milchstrasse/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich vermute, dass du dich auf die Durchmesser beziehst wenn du von Größe sprichst. Oder meinst du die Masse?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_größten_Sterne#cite_note-0

Laut dieser Liste hier, hat R136a1 eine Größe von 1.300 Sonnenradien. Wie du dort sehen kannst, gibt es noch größere Sterne in unserer Galaxie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß ich nicht genau, ich habe "Eta Carinae" im Kopf. Dieser Stern hat ca. 100 Sonnenmassen und steht kurz vor der Supernova.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike1999roil
14.08.2016, 16:15

könnte die uns treffen?

0

Was möchtest Du wissen?