r gute jugendbücher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu SF und Mystery gibt´s auch gute: die "Green Knowe"-Serie über ein Spukhaus, aber ganz ohne Horror, die Crestomanci-Serie (mit Zauberern, lange vor Harry Potter erschienen), alles von John Christopher (Dreibeinige Monster) und Susan Cooper (Wintersonnenwende). Als Thriller-Fan darfst Du Dich ruhig an die Polit-Thriller von Tom Clancy herantrauen, die sind zwar dick und für Erwachsene, aber gut verständlich geschrieben, für den Anfang kannst Du probieren "Gnadenlos" (ein Navy-SEAL legt sich mit Drogendealern an) und "Operation Rainbow" (so ähnlich wie James Bond, ein Antiterrorkommando im Kampf gegen einen Fiesling, der den größten Teil der Menschheit ausrotten will). Und wenn Du lustige Krimis magst, dann besorg Dir die Romanhefte der Serien "Toby Gin" (ein Reporter im Chicago der 60er Jahre, immer schneller als die Polizei erlaubt) und "Butler Parker" (ein Butler als Hobby-Detektiv), mit denen bin ich selber aufgewachsen, die Parker-Romane werden jetzt wieder neu aufgelegt, sonst sind die Hefte in Antiquariaten und auf Flohmärken zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gone-Bücher von Michael Grant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Saeculum fand ich richtig gut

ist von ursula poznanzki

sorry für mögliche rechtschreibfehler XD

: )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?