Quitten -

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann schon sein, könnte aber sein, daß die Pflanzen in seinem Garten veredelt waren. Und das wirkt sich nicht auf die Samen aus. Dann werden deine Pflanzen vielleicht nicht so toll, wie die Mutterpflanzen.

Gut, vorab vielen Dank. Werde also am Samstag den "Stammbaum" begutachten ob der veredelt ist, oder nicht. Am Sa Abend werde ich dies wissen, soll ich Nachricht geben ..?..

0
@Kellerassel

kannst du gern, mußt du aber nicht umbedingt.

Aber wenn du mich fragst, Pflanz die Samen doch einfach mal ein und laß dich Überraschen, was daraus wird.

0

hallo,einfach einen kleinen ev.zweijährigen Zweig ca.10-15 cm tief in den Boden bringen.Wird garantiert.Habe auf diese Weise bereits mehrere Pflanzen bekommen.Sind dann aber echte,d.h.wie die Mutterpflanze große entweder birnenförmig oder apfelförmig. Gutes gelingen. lilo46

Super, vorab vielen Dank. Stecke ich die jetzt noch, oder erst ab März in den Boden. ??

0

Das werden dann wohl bloß wilde Quitten und an den Früchten wirst Du keine Freude haben

Nunja, veredeln kann ich. Vom Schwager bekomme ich auch Reiser. Ich probiers. Einverstanden.

0
@Kellerassel

Ja, dann tu es , wünsche Dir gutes gelingen und eine Kostprobe

0

Was möchtest Du wissen?