questler Geld verdienen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also es kommt bei dem Verdienst bei Questler auf sehr viele Faktoren an. Es kommt z.B. darauf an, wie viel man selber von sich preisgeben will. Ich persönlich habe mir am Anfang im Rahmen einer Aktion eine Spam Mail Adresse gemacht, wofür ich 20 Cent oider so bekommen habe. Nach einigen Aktionen hatte ich sehr viel Spam. Daher habe ich mich nach anderen Aktionen umgeschaut. Nicht dass die ersten Aktionen irgenwie unseriös oder so waren aber man konnte nicht viel damit verdienen. Somit habe ich dann Pointoo gefunden. Dort bekam man 20 Cent für jede beantwortete Frage. Pro Stunde konnte man so ca. 30 Fragen beantworten. Das hat so ca. 10€ pro Stunde gemacht. Außerdem konne man Fotos hochladen (20Cent) und Bewertungen schreiben, das hat so ca. 30 Cent gebracht. Insgesamt konnte man mit dieser Aktion und ca. 2 Stunde Aufwand pro Tag 400€ verdienen. Damit war ich sehr zufrieden. Die anderen Aktionen habe ich dann vernachlässigt, weil diese 0,2Cent Beträge mich nicht interessiert haben. Leider wurde diese Aktion nach ca. 3 Monaten drastisch reduziert, weil mein Verdienst und der der anderen von Pointoo extrem viele Nachahmer auf den Tisch gerufen hat. Insgesamt war es ein schöner Verdienst und ab und zu werbe ich einen für MyBet oder für Netzclub oder so und bekomme da ein bisschen. Sonst lohnt es sich nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?