Querschnittsberechnung bei Kaminen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Rauchfangkehrer sollte sowas machen wenn er nicht gerade zu faul oder zu dumm dazu ist, aber leider hat deine Erfahrung wieder mal dieses Problem bestätgt dass der Grossteil von dem Berufsstand einfach nur stink faul ist oder einfach zu unwissend, sonst hätte er es dir gleich angeboten. Hier hast du das Programm womit du die Berechnung durchführen kannst: http://www.kesa.de/lngdeu/tdeu_download.html Du solltest dich aber damit schon etwas genauer befassen damit es auch rechtlich relevand ist.

Ist ja klar, als Laie mal eben eine Software downloaden und schon ist der Käse gegessen.

0

Auf der Internetseite Heimwerkerheld.de kanst du dir die Querschnittsberechnung für deinen Schornstein kostenlos erstellen lassen, wenn du dort auch deinen Edelstahlschornstein kaufst. Ansonsten zahlst du einen Unkostenbeitrag von 25 € . Hab selbst meinen Schornstein dort gekauft und hab die Querschnittsberechnng dort durchführen lassen. Bin sehr zufrieden. Weiter Infos findest du hier heimwerkerheld.de/Kostenlose-Querschnittsberechnung-fuer-Ihren-Edelstahlschornstein

sind günstige Kaminöfen brauchbar?

Wir möchten uns einen Kaminofen fürs Wohnzimmer anschaffen. Ich habe bereits gehört dass die günstigen Baumarkt-Öfen nicht so gut sein sollen. Ich frage mich nur warum, das konnte mir bisher keiner sagen. Gibt es schlagkräftige Argumente für einen teureren Ofen? Im moment hat Praktiker 25%-Aktion, so dass ein Kaminofen "Tarmo" mit 7kw knapp 280 Euro kostet. Optisch gefällt er mir gut. Der Ofen würde vielleicht 3x die Woche für 4h brennen, wird also nicht zum Dauerheizen angeschafft. Der Raum ist ca. 34qm groß. Was spricht gegen diesen ofen?

...zur Frage

Kaminofen unter Klimagerät Inneneinheit?

Habe an der Wand die Inneneinheit der Klimaanlage auf ca. 210cm Höhe. Nun soll gleich darunter ein Kaminofen kommen. Vom Ofen bis zur Klima sind es ca. 150cm. Kann es Probleme wegen der Wärme geben? Nicht dass die Inneneinheit der Klima die Wärme nicht verträgt.

...zur Frage

Erfüllt mein Kaminofen die BImSch Verordnung Stufe 2?

Hallo Ich habe Folgendes Problem Ich habe mir ein Kamin im Wohnzimmer eingebaut (ELBA Speckstein) Der Schornsteinfeger ist nun bei uns gewesen, hat soweit auch alles abgenommen nur muss er wissen ob der Kamin BImSch Verordnung Stufe 2 erfüllt. Der Hersteller scheint es nicht mehr zu geben. In meinem Datenblatt kann ich dem Kamin entnehmen das er eine Zulassung nach DIN EN 13240 + Zusatzprüfung Din Plus Geprüft wurde. Was diese Normen besagen weiß ich nicht, im Internet wird dazu einiges gesagt, weiß nur nicht ob er nun stufe 2 ist oder nicht.

Ich bitte um konstruktive mithilfe Danke

...zur Frage

Kamin im Haus einbauen.überall möglich?Kosten

Hallo,

ich mal eine generelle Frage:

da ich ein Fan von Kaminen bin und in nächster Zeit auch ein Hauskauf ansteht würde ich gerne wissen. Ist es ganz unkompliziert möglich überall im Haus mehrere Kamine einzubauen? daß es eine Geldfrage ist und es nicht um Beträge aus der Portokasse geht ist mir auch klar.Aber mal ganz konret: Mein Traum ist es natürlich einen Kamin im Wohnzimmer zu haben, einen vielleicht im Schlafzimmer im oberen Stockwerk und einen im Keller, wo ich von einem Billardzimmer träume.Kann mir jemand sagen was für ein Aufwand das ist was und was ich wohl pro Kamin an Kosten zu rechnen habe.Und ich meine keinen Kaminofen mit Glasplatte und aus Metal.sondern sowas wie auf dem Foto.

http://file1.npage.de/000584/93/bilder/billardzimmer_090527_billardtisch.jpg

Das Haus, das ich kaufen werde wird wahrscheinlich aus den 50er-60er Jahren sein. bin um jede Info dankbar.

Liebe Grüße aus Siegen

...zur Frage

Kaminofen dichtung?

Welche Tür dichtung für contura 500 Ofen und welchen Durchmesser muss sie haben?

...zur Frage

Kaminofen Feintuning

Hallo, habe mir einen neunen Kaminofen zugelegt. (Aduro 7) Der Kamin ist an einen Ziegelschornstein in einem Altbau angeschlossen. Über dem Kaminofen sind noch etwa 10-11 Meter und unter dem Kaminofen 6 Meter Schornstein. Der Kamin zieht meiner Meinung nach zu stark. Ist es problematisch die untere Kehrtür im Keller (keine brennbaren Gegenstände in der Nähe zu öffnen? Das macht es schon mal deutlich besser. Funktioniert ja quasi wie ein Zugbegrenzer. Dass man diesen eigentlich im selben Raum einbauen soll weiss ich. Unter welchen umständen wäre denn der Einbau im Keller erlaubt? Ich will schließlich nicht, dass mir die warme Luft aus der Bude gezogen wird. Das Haus ist wie gesagt ein Altbau und ziemlich undicht. Die Türen zum Treppenhaus / Keller haben alle SChlitze und ein Luftaustausch ist durch diese vielen Öffnungen dauernd vorhanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?