Querschnitt für die Zuleitung Stromnebenverteiler 1 reihig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

rein theoretisch gesehen ist es schon lange usus, dass jede unterverteilung mit 10 mm² versorgt wird. weniger als 6 mm² würde ich aber auf keinen fall verlegen. persönlich gesagt würde ich auf 10 mm² setzen und bitte vergiss den Fehlerstromschutzschalter nicht...

so hast du wenn die Anlage noch mal erweitert werden soll, wenigestens genügend reserve...

aber wenns wirklich nur um 2, vielleicht 3 Stromkreise geht, würde ich fast eher sagen, dass es sich garnicht lohnt eine unterverteilung einzuziehen. leg doch einfach 3 Leitungen 3 x 2,5 mm² vom Verteilerfeld am Zählerkasten aus...

lg, Anna

Danke für die Antworten! Ich werde dann 6qmm legen? Es bleibt bei der zimmeraufteilung, ist ja nur so lang wie Kinder im Haus wohnen. ;-) Den fi wollte ich auf jeden Fall rein machen. Den Nebenverteiler will ich oben haben, da ich dann bei einem Störfall nicht bis in den Keller muss.

0
@miriquidirunner

okay, das ist ein argument. aber bitte denk dran, für die stromkreise, die mit 1,5 mm² verkabelt sind, maximal 13 ampere einzuplanen...

lg, Anna

1
@Peppie85

Hallo Anna,

Die 13 Ampere max gehen in Ordnung. Ich hab hier irgendwo etwas von Schmelzsicherung gelesen, muss die denn bei mir auch rein? Wenn ja wirds ganz schön eng in meinem kleinen Sicherungskasten (1 Reihe 12 Plätze). Da kann mein Elektriker den dann nicht mit nutzen.

Beste Grüße Thomas

0
@miriquidirunner

weshalb schmelzsicherung,für den zweck reichen doch automaten und falls doch es gibt ja auch die kleinen die nur minimal breiter wie ein automat sind

0
@wollyuno

Ok, also keine Schmelzsicherung (ich hab ja keine Ahnung!). Wird der Elektriker schu machen ;-) Danke auf jeden Fall für die brauchbaren Antworten!

0
@miriquidirunner

wieso schmelzsicherungen?

ein RCD 70 mm breit und 8 Leitungsschztzschalter (Automaten) je 17.5 mm breit ergeben zusammen 210 mm, das satandrtmaß für eine verteilerreihe...

es gibt aber auch Verteilerfelder mit 13, 14, 18 oder 24 AE (Automateneinheiten)

lg, Anna

0

Das kommt auch darauf an wie lange die Leitung ist und ob der Dachboden mit Strom beheizt wird bzw. WW mit Strom erzeugt wird. Im Zweifel verwende 6mm2 das passt in den meisten Fällen.

Nein keine Stromheizung, nur Licht und Steckdosen. Die Zimmer sind ein Schlfzi und Kizi. , naja und etwas Flur. Die länge der Zuleitung schätze ich auf 8m.

0

sicher 6² ist besser wie 4²,nur wenn es so bleibt wie du schreibst nur flur,kinderzimmer und schlafzimmer reicht 4² locker

Nimm 5 mal 6mm². Du hast dann Platz für den FI und 8 Sicherungen. Die Vorsicherungen, wahrscheinlich 3 mal 25A, wird Dein Elektriker in die Hauptverteilung setzen.

Danke für die Antwort! Ich werde dann morgen die 5x6qmm reinlegen.

0

Was möchtest Du wissen?