Querschnitt berechnen für Leimholzbinder. Geplant ist eine Halle 9 x 26 m Pultdach. Welche Höhe und Breite muss ein 9 m langer Leimbinder haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommen neben der Belastung durch Eigengewicht und Auflagen (Bretter, Bleche) auch noch Wind- und Schneelasten (örtlich verschieden) hinzu.

Ein Holzlieferant für solche Bauelemente wird sicher eine Abschätzung, wie Du sie brauchst, über die Dimension der Leimbinder geben können.

Das ist ganz klar eine Frage die nur ein Zimmermann beantworten kann. Und zwar einer aus deiner Gegend weil der das Klima da kennt.

Denn Untergrund, Bauart und vor allem die Konstruktion müssen berücksichtigt werden. Du schreibst auch nicht ob die freitragend ist oder noch Stützen hat, wie hoch die Halle wird, ob da noch oben Böden reingezogen werden usw....das sind alles Fakten die wichtig sind.

Machs richtig, frag mindestens zwei, noch besser drei Fachleute und vergleiche dann die Kosten und was sie dafür anbieten, dann entscheide.

Hallo, für so ein Projekt würde ich aber zum Fachmann gehen.

Ein Zimmermann oder Bautechniker mit Statikkenntnissen oder die Holzhandlung in der du die Leimbinder bestellen wirst da so etwas im Baumarkt nicht zu bekommen ist.

Abgesehen von meinem Vorschlag. Für so eine Halle brauchst du doch eine Baugenehmigung mit allem was dazu gehört.

selbstbauer1 20.01.2017, 11:43

Notwendigkeit einer Statik und Baugenehmigung ist selbstverständlich. Die Frage dient nur zu einer ungefähren Kostenermittlung hinsichtlich Holzgewerk.

0

Was möchtest Du wissen?