querflöte spielen mit der linken hand

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt auch gar keine Linkshänderflöten. Ich finde es gut, daß Dein Sohn Flöte lernt. Denn dadurch wird auch die Beweglichkeit der Finger gut trainiert und geschult. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß sich die Verkrampfung in der Schreibhaltung dadurch auch deutlich bessert. Bitte mach aber die Lehrerin/Lehrer darauf aufmerksam, daß sich Dein Sohn gerne verkrampft (aber sag es nicht, wenn Dein Sohn dabei ist, denn dadurch könnte er etwas Angst/Lampenfieber bekommen). Die meißten Lehrer achten von Beginn an auf eine lockere Haltung. Nur manchmal wird am Anfang halt auch das Augenmerk mehr auf den Mund und die Lippenformung gelegt (ist ja am wichtigsten) und die Finger werden erstmal aussen vor gelassen.

Dein Sohn sollte seine Haltung beim Üben selber kontrollieren. Das kann er gut, wenn er vor dem Spiegel übt. Da sieht er seine gesamte Körperhaltung, die Lippenform, die Flötenhaltung und er kann auch seine Finger mal genauer betrachten. Sie dürfen nicht durchgedrückt sein, sondern müssen locker von oben auf die Flöte gesetzt werden. Sprich das Fingerendgelenk darf nicht durchgedrückt sein. Ist es durchgedrückt, erscheint die Haut weiß bzw. deutlich heller. Daran könnt Ihr erkennen, ob er die richtige Haltung hat.

Bitte rede Deinem Sohn am Beginn nicht soviel dazwischen, sonst verliert er schnell die Lust. Beobachte ihn - wenn er sich unbeobachtet fühlt. Dann kannst Du besser agieren. Solltest Du Fehlhaltungen bemerken, dann sprich mit seinem Lehrer unter vier Augen darüber, nicht mit Deinem Sohn. Denn leider ist es so, wenn die Eltern ständig "meckern", dann verlieren die Sprößlinge sehr schnell die Lust. Wenn es aber vom Lehrer kommt, wird es akzeptiert.

Aber vielleicht hast Du ja Glück, und Euer Lehrer achtet sowieso sehr genau auf die Haltung. Dann sollten sich die Probleme mit der Verkrampfung von alleine lösen.

Nein, meine Töchter sind beide Linkshänder und spielen beide mehrere Musikinstrumente ganz normal - keine Linkshänderinstrumente.

Danke, dass hilft mir echt weiter, wollen mal sehen, wie der Start so ist...

0

Dein Sohn ist Linkshänder? Da braucht er keine andere Flöte. Meine Tochter ist Linkshänderin und spielt ganz normal Querflöte.

danke für die schnelle Antwort, dann werden wir mal den Unterricht genießen :-))

0
@tsieweke

Viel Spaß. Nur zur Info. Meine Tochter macht fast alles links, sie ist also eine 99%ige Linkshänderin.

0
@mamaundkind

Danke, mein Sohn auch, leider hat er nicht die optimale Schreibhaltung, und in der 5. Klasse geht es jetzt ab-es tauchen die ersten Probleme auf. Muß irgendwas unternehmen, damit er das Verkrampfte los wird. Gehen jetzt erst mal zum Kinderarzt.

0
@tsieweke

Das ist gar nicht so ungewöhnlich. Geh es einfach etwas entspannt - soweit möglich -, denn sonst wird Dein Sohn nur noch mehr verkrampft. Wenn er gerne malt, dann lass ihn viel malen, denn dabei lernt er spielend, den Stift richtig zu halten, also so, wie es für ihn richtig ist.

0
@mamaundkind

@ tsieweke: Wahrscheinlich wird dich dein Kinderarzt zu einem Ergotherapeuten schicken.

Ich wünsche dir viel Glück, denn leider haben nicht alle Menschen für das Leid der umgeschulten LH und LH mit Schreibproblemen Verständnis.

0

Das Problem ist, dass es kaum Querflöten für LH gibt! Und wenn man sich eine LH-QUerflöte anfertigen lässt oder sich eine kauft, dann kostet die sicher ein kleines Vernögen!

Schau mal hier; ich habe genau diese Frage im Linkshänderforum gefunden: http://www.linkshaenderforum.org/forum/showthread.php?t=15972

Habe selbst gerade geschaut; kosten eigentlich nicht mehr, als RH-Flöten.

Lass ihn doch mal ausprobieren, mit Welcher er besser zu Recht kommt.

Ich (LH) habe selbst jahrelang "normale" Querflöte gespielt und hatte keine Probleme.

Es ist nur so, wenn er sich für ein LH-Instrument entscheident, dann wird er später vielleicht im Orchester Probleme mit seinen Nebensitzern bekommen....(er könnte halt nie in der Mitte seiner Registerkollegen sitzen, sondern müsste immer am Rand sitzen und würde die Oboen "stören" ;) Aber das ist kein wirkliches Problem...

0

Was möchtest Du wissen?